DRUCKEN

Komm gut an! - Verkehrssicherheit im Kontext von Arbeit und Bildung


AUVA-Präventionsschwerpunkt "Komm gut an!" - Verkehrssicherheit


Sichere Mobilität betrifft beinahe jeden Menschen: Sobald wir das Haus verlassen, nehmen wir automatisch am Verkehrsgeschehen teil. Unfälle im Verkehr gefährden Menschenleben wie sonst keine andere Quelle in der Arbeitswelt. In den letzten Jahren wurden jährlich mehr als 9.000 Erwerbstätige bei Verkehrsunfällen auf Dienstreisen und Wegen von und zur Arbeit verletzt. Die Verletzungen dabei sind häufig schwer. Mehr als ein Drittel aller tödlichen Arbeitsunfälle 2019 waren Verkehrsunfälle.

Mit dem Präventionsschwerpunkt „Komm gut an!“ 2022-2024 rückt die AUVA ihre zahlreichen Aktivitäten zum Thema Verkehrssicherheit im Kontext Arbeit und Bildung ins Rampenlicht. Ziel ist es, das Bewusstsein für das Thema Verkehrssicherheit zu erhöhen, notwendiges Wissen zur Umsetzung zu vermitteln und dadurch Unfälle zu reduzieren.

Was umfasst Verkehrssicherheit im Kontext von Arbeit und Bildung?

  • Verkehrsunfälle während der Arbeit und der Ausbildung
  • Unfälle am Weg von und zur Arbeit- sowie Bildungsstätte
  • Unfälle am Weg zur Unterbringung eines Kindes
  • Mobilitätsunfälle am Werksgelände


Symbolbild "Komm gut an" - Copyright: VerVieVas GmbH 

 


Mehr Informationen zum Thema Verkehrssicherheit

Für Betriebe - "Komm gut an!"

Für Bildungseinrichtungen - "Komm gut an!"