DRUCKEN

Aktuelles

Es ist uns ein großes Anliegen, alle Interessierte stets am Laufenden zu halten und über die Neuigkeiten der AUVA zum Thema „Kindersicherheit“ zu informieren. Hier finden Sie regelmäßig aktuelle Informationen über kommende Veranstaltungen, Presseaussendungen, neue Angebote, gesetzliche Änderungen und vieles mehr! Wenn Fragen offen bleiben, wenden Sie sich bitte persönlich an uns.


up

Bildungslandschaft in Bewegung  

Die Initiative „Bildungslandschaft in Bewegung“ wurde von der Technischen Universität und der AUVA gemeinsam gegründet und ist eine interdisziplinäre Kommunikations- und Arbeitsplattform für alle Institutionen und Personen, die an der Gestaltung von Bildungsräumen beteiligt sind.

Ende Oktober 2016 versammelten sich dazu erstmals rund 50 Expertinnen und Experten aus den Themenfeldern Bildung, Sicherheit und Gesundheit, sowie Architektur und Raumplanung, um ihre Erfahrungen und Expertisen einzubringen.

Die teilnehmenden Fachleute repräsentierten eine große Bandbreite an bildungsrelevanten Institutionen, Vereinen, Initiativen und Büros. Gemeinsam wurde nach Antworten auf die Frage gesucht, welchen Beitrag Forschung zur Qualität von Bildungsräumen leisten kann.

Dabei wurden die universitären Sichtweisen, unter anderem aus der Bildungswissenschaft, Pädagogik, Architektur und Raumplanung, mit Sichtweisen aus der Praxis – Pädagoginnen und Pädagogen, Bauträger, öffentliche Verwaltung etc. – zusammengeführt. Ziel war es, aktuellen Forschungsbedarf und gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsfelder zu identifizieren und diese Erkenntnisse in exemplarische, konkrete Vorhaben zu übersetzen.

Im Zuge dessen findet ab März 2018 nun bereits zum 2. Mal das Sondermodul „Bildungslandschaft in Bewegung“ an der TU Wien statt. Hierbei werden angehende Raumplanerinnen und Raumplaner sowie Architektinnen und Architekten für die Bedürfnisse von Lehrenden und Lernenden sensibilisiert und die Anforderungen von sicheren und gesunden Bildungseinrichtungen thematisiert.  

Im Juni 2018 findet dazu eine erste Tagung statt, die das kooperative Lehr- und Forschungsprojekt „Bildungslandschaften in Bewegung“ vorstellt, erste Erkenntnisse präsentiert, sowie einen weiteren gemeinsamen Austausch ermöglicht.

Weitere Informationen finden Sie unter:
linkwww.bildungslandschaften.at 

Kontakt:
Wollen auch Sie Teil dieses offenen Netzwerks sein? Dann melden Sie sich per E-Mail:
Katharina.Takacs@auva.at

 


up

Innenraumluftprojekt

Ab Herbst wird sich die AUVA mit der Innenraumluftqualität in Kindergärten beschäftigen, um Gefährdungen der Kinder und der Erwachsenen zu untersuchen. Dabei werden die Reinigungs- sowie Desinfektionsmittel erhoben und die Qualität der Innenraumluft gemessen.

Besonders der Einsatz von Reinigungs- und Desinfektionsmittel kann die Qualität der Luft beeinträchtigen, weswegen dies qualitativ und quantitativ erhoben wird. Im Zuge des Projekts wird dann besonderes Augenmerk auf eventuell aus Reinigungs- und Desinfektionsmittel stammende Emissionen gelegt. 


up

Mein Freund das Gleichgewicht 

Vielfältige Bewegungserfahrungen tragen wesentlich zu einer nachhaltigen Unfallprävention bei: Durch Bewegung erfahren Kinder ihre Umwelt, sie lernen diese differenziert wahrzunehmen und neue Handlungskompetenzen zu entwickeln; sie stärken die eigene Selbstkontrolle und unterstützen die Entwicklung eines positiven Selbstkonzepts.

Täglich sind Pädagoginnen und Pädagogen im Kindergarten darum bemüht, ein Gleichgewicht zu schaffen. Die Balance zwischen Aktiv- und Ruhezeiten, Konzentration und Fantasie, dem/der Einzelnen und der Gruppe prägt die Arbeit mit Kindern. 


Das neue Programm der AUVA „Mein Freund das Gleichgewicht“ setzt genau da an und wurde gemeinsam mit einem Kinderlieder-Texter und -Entertainer entwickelt. Es unterstützt Pädagoginnen und Pädagogen, Bewegung schnell und einfach in den pädagogischen Alltag zu integrieren. 

Grundlage dieses Programms ist ein Workshop für Elementarpädagoginnen und –pädagogen sowie für Kinder, bei dem der Kindergarten hierfür extra entwickelte Materialien erhält, wie …

  • eine CD mit Bewegungsliedern zu kindergartenrelevanten Themen,
  • ein Manual mit Texten, Noten und didaktischen Hinweisen
  • sowie ein Wandteppich
up

… damit freudvolle Bewegung im Alltag ohne großen Aufwand stattfindet.

Weitere Informationen unter:
Mag. Marika Sannegger
E-Mail:  marika.sannegger@kiga-impuls.com