DRUCKEN

Fachseminar "Behindertengerechte Gestaltung von Arbeitsstätten"


Zielgruppe

  • Präventivfachkräfte, Betriebsräte und Behindertenvertrauenspersonen
  • Arbeitgeber, Führungskräfte, Personalisten
  • Facilitymanager, Planungs- und Bauverantwortliche
  • Gleichstellungsbeauftragte, Behindertenbeauftragte

Zielsetzungen

Design for All, Universal Design und Barrierefreiheit sind anerkannte und erprobte Wege um Arbeitsstätten und Arbeitsplätze so einzurichten, dass älteren Mitarbeitern und auch Mitarbeitern mit Behinderung ermöglicht wird, ihre Arbeitsleistung optimal einzubringen. Ziel ist es, das Arbeitsumfeld effektiv und kostengünstig zu optimieren. Es sollen „Barrieren“ erkannt und richtig eingeschätzt und Potentiale zur Verbesserung der Arbeitsumgebung erkannt werden können. In Folge soll die Fähigkeit vermittelt werden, Arbeitsplätze und Kundenbereiche barrierefrei, für alle gut nutzbar und damit auch behindertengerecht gestalten zu können.

Inhalte

  • Praktische Beispiele und Umsetzungsvorschläg
  • Praktische Übungen zum Thema Mobilitäts-, Hör- und Seheinschränkungen
  • Gesetzlicher Hintergrund, Regelungen und Normen, Checklisten
  • Möglichkeiten der Unterstützung

Info und Anmeldung 

link16. November 2017 in 2700 Wr. Neustadt

link12. April 2018 in 4020 Linz