DRUCKEN

Mitarbeiter:in in der AEMP (Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte)

Symbolbild "Team" (Copyright AdobeStock - Jacob Lund)



Derzeit suchen wir für das AUVA-Traumazentrum Wien einen:eine Mitarbeiter:in in der AEMP (Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte).

Bewerbungsfrist: 05.12.2022


40 Wochenstunden 


Dienstantritt: ab sofort


Dienstort: Wien (TZW, Standort Meidling)

Ihre Aufgaben bei uns

  • Übernahme von kontaminierten Medizinprodukten sowie Vorbereitung und Durchführung der weiteren manuellen und maschinellen Reinigung und Desinfektion
  • Durchführung von Sicht- und Funktionskontrollen am gereinigten Instrumentarium
  • Vorbereitung des gereinigten Instrumentariums für die Dampfsterilisatoren
  • Reinigen, Warten und Vorbereiten der im Rahmen der Desinfektion und Sterilisation eingesetzten Geräte sowie die Beseitigung einfacher Ablaufstörungen
  • Überwachung, Kontrolle und Dokumentation des Desinfektions- sowie Sterilisationsprozesses

Ihr Profil

  • Fachkundelehrgang Sterilgut I und II bzw. Bereitschaft zur Absolvierung derselben
  • Ausreichende Deutschkenntnisse sowie Verständnis zur Ausführung von Arbeitsabläufen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastungsfähigkeit und Flexibilität
  • Positive Grundeinstellung zur Hygiene sowie Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Freundlicher und korrekter Umgang sowie ausgeprägte Teamfähigkeit

Benefits

  • Parkplatz für Mitarbeiter:innen gegen Entgelt
  • Vergünstigtes Mittagessen (hauseigene, zertifizierte Küche)
  • Bereitstellung von Arbeitskleidung
  • Option auf diverse Sozialleistungen, z. B. Zuschuss zur Kinderunterbringung

Unser Angebot

Für die ausgeschriebene Position ist laut DO.C, Lohngruppe II, Dienstklasse A, ein Einstiegs-Bruttojahresgehalt von € 27.293,00 auf Vollzeitbasis; ohne Anrechnung von Vordienstzeiten ; exkl. auf die Tätigkeit abstellende Zulagen vorgesehen. Das endgültige Bruttojahresgehalt ist abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflichen Erfahrungen.

Was Sie noch wissen sollten

Im Sinne des geltenden Frauenförderplanes der AUVA werden insbesondere Frauen eingeladen, sich für diese Position zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung gemäß Behinderteneinstellungsgesetz sind erwünscht.

Information zur COVID-19-Impfung

Als 100%-ige Tochtergesellschaft eines Sozialversicherungsträgers ist uns der Schutz der Gesundheit unserer Patienten:Patientinnen und Mitarbeiter:innen wichtig. Daher ist der Nachweis über eine COVID-19-Impfung oder die Bereitschaft dazu Voraussetzung für eine Neuanstellung.

Sie möchten unser Team unterstützen und die Zukunft der AUVB mitgestalten?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail an: 

Jetzt bewerben!

Für Fragen kontaktieren Sie bitte Herrn Niki Gissenwehrer (Teamleitung AEMP), Tel. +43 5 93 93-55851.