DRUCKEN

Mitarbeiter:in der AEMP (Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte)

Symbolbild "Team" (Copyright AdobeStock - Jacob Lund)


 


Derzeit suchen wir für das AUVA-Unfallkrankenhaus Linz einen:eine Mitarbeiter:in - der AEMP (Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte).

Bewerbungsfrist: 24.08.2022


35 - 40 Wochenstunden
Dienstantritt:
ehestmöglich
Dienstort: Linz

Ihre Aufgaben bei uns

  • Übernahme von kontaminierten Medizinprodukten sowie die Vorbereitung und Durchführung der weiteren manuellen und maschinellen Reinigung sowie Desinfektion
  • Durchführung von Sicht- und Funktionskontrollen am gereinigten Instrumentarium
  • Vorbereitung des gereinigten Instrumentariums für die Durchführung Sterilisation mittels Dampfsterilisatoren
  • Reinigen, Warten und Vorbereiten der im Rahmen der Desinfektion sowie Sterilisation eingesetzten Geräte und die Beseitigung einfacher Ablaufstörungen
  • Überwachung, Kontrolle und Dokumentation des Desinfektions- sowie Sterilisationsprozesses

Ihr Profil

  • Fachkundelehrgang Sterilgut I und II bzw. die Bereitschaft zur Absolvierung desselben
  • Ausreichende Deutschkenntnisse (vorzugsweise B1 Deutschkurs)
  • Verständnis zur Ausführung von Arbeitsabläufen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastungsfähigkeit und Flexibilität
  • Positive Grundeinstellung zur Hygiene
  • Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Freundlicher und korrekter Umgang, ausgeprägte Teamfähigkeit

Benefits 

  • Parkplatz für Mitarbeiter:innen
  • Vergünstigtes Mittagessen (hauseigene, zertifizierte Küche)
  • Bereitstellung von Arbeitskleidung
  • Option auf diverse Sozialleistungen, z. B. Zuschuss zur Kinderunterbringung

Unser Angebot

Für die ausgeschriebene Position ist laut DO.C, Gehaltsgruppe II, Dienstklasse B, ein Einstiegs-Bruttojahresgehalt von € 28.341,60 auf Vollzeitbasis; ohne Anrechnung von Vordienstzeiten ; exkl. auf die Tätigkeit abstellende Zulagen vorgesehen. Das endgültige Bruttojahresgehalt ist abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflichen Erfahrungen.

Information zur COVID-19-Impfung

Als 100%-ige Tochtergesellschaft eines Sozialversicherungsträgers ist uns der Schutz der Gesundheit unserer Patienten:Patientinnen und Mitarbeiter:innen wichtig. Daher ist der Nachweis über eine COVID-19-Impfung oder die Bereitschaft dazu Voraussetzung für eine Neuanstellung.

Sie möchten unser Team unterstützen und die Zukunft der AUVB mitgestalten?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail an: AUVB-RL@auvb.at

Jetzt bewerben!

Für Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Silvia Karlinger, Tel. +43 5 93 93-42520.