DRUCKEN

castLe - Lehrlingswesen im cast


castLe - Logo (Lehrlingswesen)


 

Die Lehre ist in Österreich eine einerseits sehr traditionelle, aber andererseits besonders zukunftsorientierte Form einer Berufsausbildung. Die Mischung aus dem theoretischen Input in der Berufsschule und dem praxisnahen Lernen im Unternehmen bereitet junge Menschen gezielt und bestmöglich auf das Berufsleben vor. Durch die ständig wechselnden Anforderungen der Arbeitswelt ist es unerlässlich, dass sich die Lehrlingsausbildung laufend weiterentwickelt und den technischen Fortschritten anpasst.

Auch innerhalb der Sozialversicherungsträger wird das Lehrlingswesen stetig evaluiert und an den zukünftigen Bedarf an Fachkräften angepasst. Dementsprechend werden Lehrlingsoffensiven gestartet und neue Berufsbilder in die Lehrlingsausbildung aufgenommen. Es werden Lehrlinge vom:von Applikationsentwickler:in über Koch:Köchin bis hin zum:zur Verwaltungsassistent:in in der Sozialversicherung ausgebildet.

Zu einer nachhaltigen und erfolgreichen Lehrlingsausbildung tragen die Lehrlingsausbilder:innen, Lehrlingsbetreuer:innen und Lehrlingscoaches entscheidend bei. Diese begleiten die Lehrlinge während ihrer Ausbildung, vermitteln ihnen fachliches Wissen und haben nicht nur eine Vorbildfunktion inne, sondern stehen diesen ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite. Der Erfolg der Lehrlingsausbildung wird dadurch wesentlich von diesen mitbestimmt. Daher ist es umso bedeutender, dass auch diese entsprechende Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten erhalten.

Wir freuen uns, dass der cast nun sowohl Seminare für die SV-Lehrlinge als auch für die Ausbilder:innen, Lehrlingsbetreuer:innen und Lehrlingscoaches zur Verfügung stellen kann, um diesen eine zeitgemäße und bedarfsorientierte Bildungsmöglichkeit zu schaffen sowie einen trägerübergreifenden Austausch zu ermöglichen. Lasst uns mit- und voneinander lernen!

Seminarprogramm

Hier finden Sie das aktuelle Programm unserer castLe-Seminare:

castLe-Lehrlingswesen (Symbolbild) castLe-Seminarprogramm 2022 (3.26 MB)

Anmeldeschluss:
06. April 2022