DRUCKEN

Laser


Die Laserstrahlung mit ihren besonderen Eigenschaften der geringen Divergenz, hohen Bestrahlungsstärken und Pulsenergien stellt vor allem den Augenschutz vor hohe Herausforderungen. Deshalb muss, wenn nicht schon technische und organisatorische Maßnahmen einen ausreichenden Schutz bieten, vor allem die Laserschutzbrille passend zur Laserstrahlung gewählt werden.

Rechtliche Vorgaben am Arbeitsplatz sind in der Verordnung optische Strahlung (VOPST) sowie in einschlägigen Regeln der Technik zu finden. Bei Exposition bestehen vielfältige Gefährdungen, vor allem für Augen und Haut. Bei vielen Laseranwendungen wird die Bestellung eines Laserschutzbeauftragten (LSB) gemäß ON S 1100-1 empfohlen.

zum Seitenanfang springen

Informationsmaterialien

  1. Merkblätter
    • M 080: Grundlagen der Lasersicherheit
    • M 080.1: Basic Laser Safety (English Version)
    • M 087: Sicherheit bei der Lasermaterialbearbeitung (in Planung)
    • M 140: Lasersicherheit in der Medizin
    • M.plus 340.8: Krebserzeugende Arbeitsstoffe in chirurgischen Rauchgasen
    • M 081: Lasersicherheit bei optischen Richtfunk-Systemen
    • M 082: Lasersicherheit LWLKS (Neuherausgabe unter neuem Titel für 2021 in Arbeit)
  2. Videos
  3. Weitere Informationen
zum Seitenanfang springen

Kurse

Fachseminar "Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten für technische und medizinische Anwendungsbereiche"

Fachseminar "Aktuelle Infos zum Laserschutz - Auffrischung für den Laserschutzbeauftragten"

Fachseminar "Laseranwendung in den Bereichen Lichtwellenleiter und Telekommunikation"

Fachseminar "Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten für Low-Level-Laser-Anwendungsbereiche"

Firmenseminar "Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten für Laser (Light)-Shows"