DRUCKEN

Webinar "Gefährdungsbeurteilung: Implantate und elektromagnetische Felder"


10.05.2021 - Webinar "Gefährdungsbeurteilung: Implantate und elektromagnetische Felder"

Webinar-Leitung:
Dr. Carsten Alteköster, Institut für Arbeitsschutz (IFA)

Ziel des Webinars:
Gemäß der deutschen Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern (EMFV) gehören Träger von aktiven und passiven medizinischen Implantaten zum Personenkreis der besonders schutzbedürftigen Beschäftigten. Mögliche Auswirkungen einer Exposition durch elektromagnetische Felder (EMF) auf die Gesundheit und Sicherheit von Implantat-Trägern, die über die in der EMFV betrachteten Gefährdungen hinausgehen, sind daher im Rahmen einer gesonderten Gefährdungsbeurteilung zu evaluieren. Wird eine Gefährdung festgestellt, muss der Arbeitgeber geeignete Schutzmaßnahmen veranlassen.
Der Vortrag gibt einen Überblick über die am häufigsten anzutreffenden Implantat-Formen und die praktische Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung.

Zielgruppe:

  • Präventionsdienste der Unfallversicherungsträger
  • Sicherheitsfachkräfte
  • Betriebsärztinnen und -ärzte

Webinar-Inhalte:

  • Regelungen im Bereich „Elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz“
  • Beeinflussung von Implantaten durch EMF
  • Gefährdungsbeurteilung für Implantat-Träger
  • Schutzmaßnahmen

Termin und Ort:
Webinar: 10.05.2021, Virtueller Raum "BigMarker"
Beginn: 14:00 Uhr
Dauer: 45 Minuten

Kostenbeitrag: € 0,--
Stornobedingungen: Siehe allgemeiner Teil Schulungsbuch

Anmeldung:
Bitte über folgenden Link zur Registrierung anmelden:
www.bigmarker.com/auva

Auskunft:
Schulungsbüro der AUVA-Hauptstelle (HUB)
E-Mail: viktorijo.malisa@auva.at