DRUCKEN

Sicherheits- und Gesundheitsangebote für Bildungseinrichtungen in OÖ


Unter dem Motto "Sicherheit und Gesundheit" bietet die AUVA Landesstelle Linz verschiedene Verkehrssicherheitsangebote für Bildungseinrichtungen an. Oberstes Ziel ist die Verbesserung der Verkehrssituation im Schulumfeld sowie die Förderung der Verkehrskompetenz im Kindes- und Jugendalter.

Ansprechpartnerin in OÖ:
MMag. Iris Radler, AUVA Landesstelle Linz
E-Mail: iris.radler@auva.at

zum Seitenanfang springen

AUVA-Verkehrssicherheitsaktionen

AUVA-Beratung und Begehung im Schulumfeld in OÖ

Wenn es darum geht, die Verkehrssituation im unmittelbaren Schulumfeld zu analysieren, bieten wir sehr gerne Unterstützung und den vielleicht hilfreichen Blick von außen.

AUVA-Schulwegplan - Sicher zur Schule mit AUVA und KFV

AUVA-Radworkshop - Radfahrsicherheit für Volksschulkinder

AUVA-CoPilotenTraining - Kindersicherheit im Auto

zum Seitenanfang springen

Weitere Möglichkeiten zur Schulwegsicherung

Schulwegsicherung durch Schüler- und Erwachsenenlotsen
Eine Möglichkeit der Schulwegsicherung ist die Einrichtung eines Lotsendienstes. Grundlegende Informationen dazu finden Sie im gemeinsam mit der OÖ Landespolizei und der OÖ Landesregierung erarbeiteten Folder.

Der Lotsen-Folder kann unter folgender E-Mail-Adresse angefordert werden:
E-Mail: iris.radler@auva.at

Sichtbarkeit durch Kinderwarnwesten
Mehr als zwei Drittel der Verkehrsunfälle, bei denen Kinder verletzt werden, ereignen sich bei Dämmerung bzw. Dunkelheit. Um die Kinder auf ihrem Schulweg sichtbarer zu machen, überreichen wir jedem Erstklassler bzw. Erstklässlerin eine Warnweste. Diese Aktion wird von AUVA, Land OÖ, Bildungsdirektion OÖ sowie Hypo und Wiener Städtische Versicherung  gemeinsam finanziert und über die Verkehrserzieher und -erzieherinnen abgewickelt.

zum Seitenanfang springen

Verkehrssicherheitsaktionen mit Kooperationspartnern 

Die AUVA unterstützt verschiedene Aktionen für Kindergartenkinder sowie Schülerinnen und Schüler, die von Partnerorganisationen wie ARBÖ, ÖAMTC, Kuratorium für Verkehrssicherheit oder Sicher Unterwegs in oberösterreichischen Bildungseinrichtungen durchgeführt werden. Zielsetzung der Aktionen sind Unfallverhütung, Förderung von Bewegung und Sicherheitsbewusstsein sowie Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr.
Mehr Information zu den Verkehrssicherheitsaktionen