DRUCKEN

Krebserzeugende Arbeitsstoffe in Galvanikbetrieben, M.plus 340.10


Titelbild des Merkblattes M.plus 340.10 "Krebserzeugende Arbeitsstoffe in Galvanikbetrieben"In Galvanikbetrieben werden vielfach gefährliche Arbeitsstoffe verwendet, einige davon sind als eindeutig krebserzeugend oder krebsverdächtig eingestuft. Dieses Merkblatt bietet Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern sowie Präventivfachkräften eine Übersicht über häufig vorkommende krebserzeugende bzw. krebsverdächtige Arbeitsstoffe in Galvanikbetrieben und damit eine Hilfestellung zur Evaluierung des Risikos. Es werden Schutzmaßnahmen für typische Tätigkeiten mit erhöhter Belastung gegenüber diesen Stoffen geschildert. Darüber hinaus werden weitere gefährliche Arbeitsstoffe in der Galvanik sowie allgemeine Schutzmaßnahmen, die stets zu beachten sind, dargestellt.

Merkblatt M.plus 340.10 (2.9 MB)

Weiterführende Informationen zum Thema krebserzeugende Arbeitsstoffe in der Be- und Verarbeitung von Metall bzw. beim Edelstahlschweißen finden Sie in folgenden AUVA-Merkblättern:

M.plus 340.3 Krebserzeugende Arbeitsstoffe beim Edelstahlschweißen

M.plus 340.9 Krebserzeugende Arbeitsstoffe in der Be- und Verarbeitung von Metall 

Mehr zu krebserzeugenden Arbeitsstoffen, Informationsmaterialien und Service-Angeboten unter: 

www.auva.at/krebsgefahr