DRUCKEN

27.08.2020, Graz: Lehrlingsoffensive der AUVA


AUVA-Obmann Mario Watz begrüßte zwei neue Lehrlinge in der Landesstelle Graz

"Karriere mit Lehre in der AUVA" lautet das Motto der Anfang Juli gestarteten AUVA-Lehrlingsoffensive. Damit wird die AUVA das Thema Lehrlingsausbildung in den kommenden Monaten noch mehr in den Fokus rücken: Nicht nur die Anzahl der Lehrlinge wird steigen, sondern auch das Ausbildungsangebot in unterschiedlichen Berufsfeldern. AUVA-Obmann DI Mario Watz will mit der Offensive spür- und sichtbare Schwerpunkte bei der Lehrlingsausbildung setzen und hieß die neuen Lehrlinge der Landesstelle Graz daher persönlich willkommen. "Es ist schön zu sehen, dass wir bei der AUVA jungen Menschen die Möglichkeit geben können, in ihrer beruflichen Laufbahn erfolgreich durchzustarten", freute sich AUVA-Obmann Watz bei der Begegnung mit den jungen Nachwuchskräften, wobei er von Günther Stangl, Vorsitzender des AUVA-Landesstellenausschusses Graz, und von Direktor-Stellvertreter Harald Frühwirth flankiert wurde.

Lehrling Nina Gröppacher, AUVA-Obmann DI Mario Watz, Lehrling Sarah HoferBei den beiden neuen Lehrlingen handelt es sich um Sarah Hofer und Nina Gröppacher - beide aus dem Raum Graz - die im AUVA-UKH Steiermark am Standort Graz und in der Landesstelle Graz als Verwaltungsassistentinnen ausgebildet werden.