DRUCKEN

Fachseminar "Wieviel Digitalisierung verträgt der Mensch?


Eine Bilanz über den Nutzen versus Nachteil der Digitalisierung

Ziel des Seminars

Weder Unternehmen noch Haushalte kommen heute ohne digitale Lösungen aus. Jede Anwendung von digitalen Lösungen beeinflusst jedoch den Menschen ebenso wie dessen Kommunikation, die Abläufe eines (Arbeits)Systems und das Zusammenwirken von Mensch, Maschine und Technik.

Wieviel Digitalisierung jedoch verträgt der Mensch bzw. ein Unternehmen? In diesem Seminar werden Herausforderungen und Problemfelder von digitalen Lösungen aufgezeigt sowie Tipps und Hilfestellungen für die Entwicklung einer digitalen Kompetenz gegeben, die einen gesunden und effizienten Umgang mit Digitalisierung ermöglichen sollen.

Zielgruppe

  • Sicherheitsfachkräfte und Arbeitsmediziner
  • Sicherheitsvertrauenspersonen
  • Personalentwickler
  • Führungskräfte und Teamverantwortliche

Inhalte

  • Einfluss der Nutzung digitaler Lösungen auf den menschlichen Organismus
  • Wieviel Digitalisierung erträgt der Mensch in der Kommunikation? Einfluss von Sprache, Emotionen, Ablenkung und Konzentrationsfähigkeit
  • Nutzung von Datenerfassung via Apps zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und für ein besseres Energiemanagement
  • Ausfall der Digitalisierungstools - was tun?
  • Smart Home, Künstliche Intelligenz, Cloud Computing, Homeoffice, Backup
  • Beitrag von Softwareergonomie zum Thema
  • Wo werden wir mit den Herausforderungen der Digitalisierung konfrontiert?
  • Best Practice Beispiele, Diskussion und Gruppenarbeit

Info und Anmeldung 

15. Dezember 2020 in 5020 Salzburg