DRUCKEN

Fachseminar "Neue Technologien und Arbeitnehmerschutz"


Ziel des Seminars

Den Teilnehmern werden die wesentlichen Aspekte der Digitalisierung und von neuen Technologien in Verbindung mit Arbeitnehmerschutz vermittelt. Es werden Grundlage, aktueller Stand der Technik und Entwicklungen im Bereich der Industrie 4.0 sowie Anforderungen an Hardware, Software und Sicherheitseinrichtungen erläutert. Die Auswirkungen von IT- und Cyber-Security auf die Sicherheit werden anhand von Internet der Dinge, Fernzugriff, Cloud-Computing, Künstliche Intelligenz, Big Data, Digitale Fabrik und Mensch-Roboter-Kollaboration behandelt. Weiteres werden rechtliche Grundlagen und Anforderungen aus Sicherheits- und Datenschutzsicht sowie gängige Standards und Best Practices vorgestellt.

Zielgruppe

  • Projektleiter
  • Sicherheitsfachkräfte
  • Sicherheitsvertrauenspersonen
  • Betriebsleiter, Geschäftsführer

Seminarinhalte

  • Globale Vernetzung und Sicherheit
  • Auswirkungen von IT-Security auf die Arbeitssicherheit
  • Gesetzliche Grundlagen im Überblick
  • Grundlagen der ISO 27001, IEC 62443
  • Anforderungen an Industrie IT-Netzwerke und Anwenderprogramme
  • NIS-Gesetz und Datenschutzgrundverordnung
  • Informations- und Datenschutzmanagementsysteme

Info und Anmeldung

1. Seminar: 19. November 2020 in 5020 Salzburg

2. Seminar: 15. April 2021 im Raum Graz