DRUCKEN

Fachseminar "Einstieg in enge Räume und Behälter - theoretische Grundlagen und praktische Anwendung"


Voraussetzung für die Teilnahme

Erfahrungen im Arbeitsbereich "Behälter und enge Räume"  

Ziel des Kurses

Die Teilnehmer werden über die Gefahren bei der Arbeit in engen Räumen und Behältern und über entsprechende Schutz- und Rettungsmaßnahmen informiert. Im Zuge der Praxisschau erhalten die Teilnehmer einen Einblick auf die aktuellen Möglichkeiten, die eine erfolgreiche Befahrung ermöglichen.

Zielgruppe

  • Sicherheitsfachkräfte, Instandhaltungspersonal, Elektriker, Installateure, Fernwärmetechniker, Telekom-Mitarbeiter, Servicetechniker, Beschäftigte in kommunalen Ver- und Entsorgungsbetrieben, Vermessungsingenieure, Landwirte, Feuerwehrleute und weitere Personen, die Behälterbefahrungen durchführen.

Inhalte - Theorie

  • Fallbeispiele, aktuelle rechtliche Aspekte, Gerichtsurteile
  • Atemschutzschulung und Unterweisung nach der PSA-V in der Praxis (filtrierender und umgebungsluftunabhängiger Atemschutz)
  • Aktuelle Entwicklungen in der Gasmesstechnik - Neue Sensoren, Wartungsintervalle und Funktionsprüfung

Inhalte - Praxis

  • Rettungsübungen - horizontale Rettung
  • Autonome Systeme im Behältereinsatz - Drohnen, Roboter und Molche
  • Ausstellergespräche - Gasmesstechnik, Elektrotechnik, PSA-Training, Atemschutz

Info und Anmeldung

Nächster Termin wird bekannt gegeben.

Auskunft 

Schulungsbüro der AUVA-Landesstelle Graz (GUV):
E-Mail:  GUV-Schulung@auva.at 

Schulungsbüro der AUVA-Landesstelle Linz (LUV):
E-Mail: LUV-Schulung@auva.at 

Schulungsbüro der AUVA-Landesstelle Salzburg (SUV):
E-Mail: SUV-Schulung@auva.at 

Schulungsbüro der AUVA-Landesstelle Wien (WUV):
E-Mail: WUV-Schulung@auva.at