DRUCKEN

Aktuelle Informationen - Coronavirus

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patientinnen und Patienten,

alle Abteilungen des AUVA-Unfallkrankenhauses Salzburg sind in Betrieb. Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Leistungsspektrum jedoch nach wie vor auf Patienten mit akutem Behandlungsbedarf (Notfälle) und zwingend notwendigen Kontroll- und Therapieterminen eingeschränkt .

Die stufenweise Wiederaufnahme des Regelbetriebs wird im Auftrag des Landes Salzburg in enger Abstimmung mit den anderen Krankenanstalten im Bundesland Salzburg bereits vorbereitet. Wir erwarten diesbezüglich entsprechende Festlegungen und  informieren Sie sobald die konkreten Schritte feststehen.

Wenn Sie die Symptome Fieber, Husten, Halsschmerzen und Kurzatmigkeit aufweisen, bleiben Sie zu Hause und wählen Sie bitte die Gesundheitshotline 1450!

up

Aktuelle Besuchsregelung

Besuche sind nach der langen Zeit des absoluten Besuchsverbotes wieder in reduziertem Umfang unter Beachtung der folgenden Regeln möglich:

  • In der Regel ist pro Patientin bzw. Patient 1 Besucherin bzw. Besucher (pro Tag) erlaubt.
  • Bitte halten Sie Ihren Besuch kurz. Die Zeitfenster, in welchem Besuche erlaubt sind, werden durch die jeweilige Station bekannt gegeben.
  • Der Zutritt in das UKH ist nur unter Einhaltung der Zugangsregeln erlaubt.
  • Ihre Kontaktdaten werden aufgrund einer eventuell erforderlichen Kontaktpersonennachverfolgung dokumentiert.
  • Bitte tragen Sie den Mund-Nasen-Schutz über den gesamten Aufenthalt.  
  • Beachten Sie die allgemein gültige Abstandsregelung.
  • Führen Sie vor und nach dem Betreten der Abteilung/Station eine Händedesinfektion durch. 
  • Bei besonderem Bedarf erfolgt eine spezielle Hygieneeinweisung durch unsere Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter.

Sie tragen verantwortungsvoll dazu bei, sich und Ihren Angehörigen vor möglicher Infektion zu schützen.

up

Das Betreten des Krankenhauses

Für das Betreten unseres Krankenhauses ist das Passieren einer sogenannten Screening-Zone erforderlich. Sie werden in Bezug auf die Symptome Fieber, Husten, Halsschmerzen und Kurzatmigkeit befragt und es wird eine Körpertemperaturkontrolle durchgeführt. Dies geschieht unter strengsten Schutzvorkehrungen. Bitte füllen Sie den Fragebogen im Container vor der Screening-Zone aus und geben Sie diesen beim Pflegepersonal ab. Für die Dauer der Wartezeit nützen Sie bitte das Zelt am Vorplatz. 

up

Absage von nicht sofort erforderlichen Operationen, Terminen und Befundbesprechungen

In Anbetracht der seitens der Bundesregierung ergriffenen Maßnahmen werden alle nicht sofort erforderlichen Operationen, Termine und Befundbesprechungen abgesagt. Ausgenommen sind selbstverständlich dringliche Operationen oder Notfälle.

up

Telefonische Anfragen

Für Ihre Fragen bzw. die weitere Vorgehensweise zu Ihrer Behandlung ist eine telefonische Hotline eingerichtet. 
Tel.: +43 5 93 93-44000

up

Physio- und ergotherapeutische Behandlungen

Es werden derzeit keine physio- und ergotherapeutischen Behandlungen durchgeführt. Ausnahmen können bei Vorliegen einer medizinischen Notwendigkeit gestattet werden.

up

Weitere Informationen

Information des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz:
linkCoronavirus - www.sozialministerium.at 

Information der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES):
linkCoronavirus - www.ages.at

Weitere Informationen der AUVA:
linkwww.auva.at/coronavirus 

linkFacebook - fb.me/UKHSalzburg

Videos:

linkCoronavirus: 5 Hygiene- und Verhaltensregeln - www.youtube.com

linkMedUni Wien-Tipp: Richtiges Händewaschen - www.youtube.com

up

Materialien zum Download

linkPoster mit Anleitung "Richtig Händewaschen" (im A3-Hochformat) (2.4 MB)

linkPoster "Hygiene- und Verhaltensregeln" zur Prävention COVID-19 (im A3-Hochformat) (2.2 MB)