DRUCKEN

05.11.2019, Graz: Mit Sicherheit mehr Pistenspaß


Kräftige Rabatte auf ausgesuchte Rückenprotektoren, Ski- und Snowboard-Helme für Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonal mit der AUVA-Wintersport-Sicherheitsaktion

Im Bild v.l.n.r.: Dr. Hannes Weißenbacher - Direktor der AUVA-Landesstelle, die Schüler Nils und Raphael Kaufmann, Gerhard Erlacher - Firma Hartl Sport Prävention ist eines der Kernthemen der AUVA, daher spricht sich die AUVA als gesetzliche Unfallversicherung aller Schülerinnen und Schüler in Österreich auch klar für das Tragen von Skihelmen und Rückenprotektoren aus. 

"Allerdings soll bei der Ausrüstung großes Augenmaß auf Qualität und Passform gelegt werden", so Dr. Hannes Weißenbacher, Direktor der AUVA-Landesstelle Graz. 

Daher gehören Ski- bzw. Snowboard-Helme und Rückenprotektoren unbedingt anprobiert! Um dies fachgerecht ermöglichen zu können, organisiert die AUVA verschiedene Stationen der Steiermark, bei denen dann geschultes Personal zur Verfügung steht. 

Rückenprotektoren

Um die Wirbelsäule zu schützen, unterstützt die AUVA mit dieser Aktion das Tragen von Rückenprotektoren. Es besteht die Möglichkeit, den "Ballistic Vest Junior und den Air Vest Protektor" der Firma Komperdell zu einem gestützten Preis ab € 50,- statt € 99,95 (größenabhängig) zu erwerben. 

Anforderungen an den Helm

Die von der AUVA gewählten Modelle "B-Style (LP € 89,95)" von Bolle und "Dusk von Cebe (LP € 69,95)" entsprechen der Europäischen Norm EN 1077. Normgerechte Helme sind technisch ausgereift, beeinträchtigen weder die Sicht noch das Gehör und haben ein aufwendiges Lüftungssystem. Da Ski - bzw. Snowboardhelme nicht ewig verwendet werden können, möchte die AUVA alte und beschädigte Helme im Zuge dieser Aktion aus dem Verkehr ziehen und entsorgen.

Zum Aktionstag also unbedingt den alten Helm mitbringen! Sollte dieser zu klein aber noch in Ordnung sein, können Sie diesen natürlich behalten, Preis für den Aktionshelm ohne Abgabe eines alten, ab € 35,-.

Die Aktion gilt für Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonal, solange der Vorrat reicht. Abgabe-Menge: ein Helm und ein Rückenprotektor pro Person. Die Abgabe der Schutzausrüstung erfolgt nur nach Anprobe und Anpassung. 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Rückfragen an: markus.lippitsch@auva.at

Stationen der AUVA-Sicherheits-Aktion

  • Graz, Firma Hartl Sport
    Conrad von Hötzendorfstraße 116, 8010 Graz
    2. November bis 14. Dezember 2019
  • Judenburg, HAK / HAS
    Stadion-Straße 8-10, 8750 Judenburg
    14. November 2019
    11:00 bis 16:00 Uhr in der Aula
  • Shopping City Seiersberg, (Bereich Merkur)
    Shopping City Seiersberg 1-9, 8055 Seiersberg-Pirka
    29. November 2019 ab 13:00 Uhr
    30. November 2019
  • Graz, EKZ Shopping Nord GmbH, (Bereich Saturn)
    Wiener Straße 351, 8051 Graz
    13. Dezember 2019 ab 13:00 Uhr
    14. Dezember 2019