DRUCKEN

Elektronische Feststellung und Erledigung in der Unfallversicherung (EFEU) und deren Vorgängerversion LEIDA


up

Zwecke der Verarbeitung

(Art. 30 Abs. 1 lit. b DSGVO)
Nr. 6 Dokumentation der Berufsschäden - UV
Nr. 7 Sachleistungen - UV
Nr. 8 Geldleistungen - UV

Diese Zwecke haben ihre Grundlagen in folgenden Gesetzen:
B-KUVG, ASVG, BSVG, Pensionsgesetz, Bundespflegegeldgesetz, Einkommensteuergesetz
Art 6 Abs. 1 lit c, Art 9 Abs 2 lit h DSGVO; § 31 Abs. 5 Z 4 ASVG
§ 31 Abs. 11 ASVG; § 321 ASVG; § 4 Abs. 1 SV-DSV;
§ 1 Abs. 2 Z 1 DSFA-AV iVm § 18 Abs.2 DSG 2000 (DVR 0024163 Nr.31)

up

Beschreibung der Kategorien betroffener Personen und der Kategorien personenbezogener Daten

(Art. 30 Abs. 1 lit. c DSGVO)
Zahlen in eckiger Klammer beziehen sich auf die Empfängerin bzw. den Empfänger, Zahlen in geschwungener Klammer beziehen sich auf die Auftragsverarbeiter

  • Betroffene Personen: Versicherte der AUVA, deren Angehörige und sonstige Leistungsempfängerinnen und -empfänger (z. B. gesetzliche Vertreterinnen und Vertreter)
    Kategorien personenbezogener Daten:
    • Allgemeine Personendaten:
      Versicherungsnummer [01-10, 12-14], Name [01, 05, 07, 09-14],{01}, Titel [01, 11],{01} Anrede [01],{01}, Geburtsdatum [01, 03, 09-13], Todesdatum [01], Angehörige [01], Wohnadresse [01, 05, 07, 09, 11-14], Bundesland der Wohnadresse [01-03],{01}, Postleitzahl der Wohnadresse [01, 03, 11, 14],{01} Geldadresse [01, 07], SEPA-Lastschrift-Mandat [01, 07], Geschlecht [01, 03, 05, 09, 10, 12, 14], Staatsbürgerschaft [01, 09], Datenschutzkennzeichen [01], Gewährung Kindeseigenschaft [01], Anspruchsbesonderheit [01], Doppelwaise [01], Name und Anschrift von gesetzlichen Verteterinnen, Vertretern und Bevollmächtigten [11], Zusatzinformation (Beispiel: Telefonnummer - als weitere Kontaktdaten) [01], Bereichsspezifisches Personenkennzeichen SV [01]
    • Falldaten:
      Fallart [01, 05, 09, 12], Fallnummer [01, 05, 07, 09, 10, 12], Fallstatus [01], Zuständigkeit für den Fall [01, 09, 12], Eintrittsdatum des Falls [01, 09, 12], Dienstgeberin bzw. Dienstgeber [01, 09, 12], Stellung im Betrieb [01, 09, 12], Unfallstelle [01, 09, 12], Unfallhergang [01, 09, 12], Diagnose [01], Art der Berufskrankheit [01, 09, 12], Folgen des Falls [01], Rechtsgrundlage zum Fall [01], Rechtsgrundlage der Versicherung [01], Hinterbliebenenart [01], Kausalitätsergebnis [01], Kollektivakt [01], Regress [01], Abtretung [01]
    • Statistikdaten Versicherter:
      Wirtschaftszweig [01], Arbeitsfirma [01], Versicherungsart [01], Arbeitsverhältnis [01], Arbeitszeit [01], Berufsgruppe [01], Schulstufe [01], Krankenversicherung-Träger [01], Verletzung [01], Heilergebnis [01], Krankheit [01]
    • Statistikdaten Unfallhergang:
      Unfallart [01, 09, 12], Unfallzeit [01], Arbeitseinstellung [01], Verkehrsunfall [01], Unfallort [01], Arbeitsprozess [01], Arbeitsumgebung [01], Körperliche Tätigkeit [01], Abweichung [01], Ursache der Verletzung [01]
    • Grunddaten zur Leistungsfeststellung:
      Bemessungsgrundlage [01], Eintritt ins Erwerbsleben (Schülerinnen und Schüler) [01], Minderung der Erwerbsfähigkeit [01, 05], Schwerversehrtheit [01, 05], Ruhen des Anspruchs [01], Anrechnung [01], Krankenstand [01], Krankengeldbezug [01], Behandlung [01], Dauerrentenbeginn [01], Gesamtrentenbildung [01], Einmalzahlungszeitraum [01], Gesamtvergütungszeitraum [01], Wegfall der Rente [01], Proratisierung [01], Betriebsaufgabe [01], Pensionsanfall [01], Pflegeaufwand [01, 03], Pflegegeldanrechnung [01, 03], Pflegegeldausgleich [01, 03], Pflegegeldruhen [01, 03], Pflegegeldsachleistungsersatz [01, 03], Pflegegeldstufe [01, 03], Pflegegeldübergang [01, 03], Unterhalt (Witwe bzw. Witwer) [01], Herabsetzung der Erwerbsfähigkeit (Witwe bzw. Witwer) [01], Wiederaufleben Witwen- bzw. Witwerrente [01]
    • Geldleistungen:
      Versehrten- bzw. Betriebsrente [01, 02, 06, 08], Tag- bzw. Familiengeld [01, 08], Rentenabfindung freiwillig [01, 08], Rentenabfindung verpflichtend [01, 08], Rente Angehörige [01, 08], Versehrtengeld [01, 08], Versehrtengeld Schülerin bzw. Schüler [01, 08], Versehrtengeld Klein [01, 08], Versehrtengeld Groß [01, 08], Pflegegeld 01, 02, 03, 06, Pflegegeld Sachleistungsersatz 01, 03, Abrechnung Vorschuss [01, 08]
    • Geldleistungen Hinterbliebene:
      Witwen- bzw. Witwerrente [01, 02, 06, 08], Waisenrente [01, 02, 06, 08], Eltern- bzw. Geschwisterrente [01, 02, 06, 08], Witwen- bzw. Witwerbeihilfe [01, 08], Witwen- bzw. Witwerabfertigung [01, 08], Teilersatz Bestattungskosten [01, 08], Überführungskosten [01]
    • Weitere Geldleistungen:
      Hilflosenzuschuss [01, 06], Hundezulage [01], Integritätsabgeltung [01, 08], Kleidermehrverschleißpauschale [01, 08], Kriegsgefangenenentschädigung [01], Übergangsbetrag [01, 08], Übergangsgeld [01, 08], Übergangsrente [01, 08], Sonstige laufende Leistung [01], Unterstützungsleistung bei lang andauernder Krankheit nach § 104a GSVG
    • Sach- und Rehabilitationsleistungen:
      Bewilligung Besondere Unterstützung [01], Abrechnung Besondere Unterstützung [01,10], Bewilligung Darlehen [01], Abrechnung Darlehen [01], Bewilligung Dienstgeberzuschuss [01], Dienstgeberzuschuss [01, 08, 10], Abrechnung Dienstnehmerzuschuss [01], Abrechnung Fahrtkosten [01,10], Bewilligung Fahrtkosten laufend [01], Fahrtkosten laufend [01,10], Abrechnung Gutachtenhonorar [01,10], Bewilligung Heilbehelf bzw. Hilfsmittel [01], Abrechnung Heilbehelf bzw. Hilfsmittel [01,10], Bewilligung Krankenhaus-Aufenthalt [01], Abrechnung Krankenhaus-Aufenthalt [01,10], Bewilligung Körperlicher Behelf [01], Abrechnung Körperlicher Behelf [01,10], Körperliche Behelfe [01], Bewilligung Kur-Aufenthalt [01], Abrechnung Kur-Aufenthalt [01,10], Bewilligung Kurs-Schule [01], Abrechnung Kurs-Schule [01,10], Bewilligung Lernmittelkosten [01], Abrechnung Lernmittelkosten [01,10], Bewilligung Rehabilitations-Aufenthalt [01], Abrechnung Rehabilitations-Aufenthalt [01,10], Bewilligung Soforthilfe [01], Abrechnung Soforthilfe [01], Bewilligung Sonstige Rehabilitations-Leistung [01], Abrechnung Sonstige Rehabilitations-Leistung [01,10], Bewilligung Sonstige Sachleistungen [01], Abrechnung Sonstige Sachleistungen [01,10], SV-Beitrag [01], Abrechnung Transportkosten [01,10], Bewilligung Unterbringung [01], Abrechnung Unterbringung [01,10], Bewilligung Unterhaltsbeitrag-BKUVG [01], Unterhaltsbeitrag-BKUVG [01, 08], Bewilligung Unterstützung [01], Abrechnung Unterstützung [01], Bewilligung Zuschuss [01], Abrechnung Zuschuss [01,10], Rezeptgebühr-Freimarken [01]
    • Weitere Leistungen aus dem Heeresversorgungsgesetz (HVG):
      Familienzuschlag [01, 08], Schwerstbeschädigtenzulage [01, 08], Pflegezulage [01, 08], Blindenzulage [01, 08], Blindenführzulage [01, 08], Diätverpflegungskostenzuschuss [01, 08], Kleider- und Wäschepauschale [01, 08], Erhöhungsbetrag [01, 08], Witwenzusatzrente [01, 08], Zulage zur
      Witwenrente [01, 08], Waisenzusatzrente [01, 08], Elternrente [01, 08], Sond-Leistung [01, 08]
    • Zuschuss zur Entgeltfortzahlung:
      Arbeitsverhinderung [01], Entgeltfortzahlung [01], Zuschuss zur Entgeltfortzahlung [01, 08]
    • Akt bzw. Schriftverkehr:
      Metadaten Eingangsdokument [01, 09, 12], Metadaten Ausgangsdokument [01]
    • Klagen:
      Klagsdaten [01], Name und Anschrift der Klägerin bzw. des Klägers [01], Name und Anschrift der Vertreterin bzw. des Vertreters [01]
    • Regress:
      Regressdaten [01], Name und Anschrift der bzw. des Regresspflichtigen [01], Name und Anschrift der Versicherung [01], Regress-Prozessdaten [01]
    • Selbstversicherung:
      Letztes Antragsdatum, Berufsbezeichnung, Rechtsgrundlage der Versicherung, Versicherungszeiten, Beitragsvorschreibung
    • Höherversicherung:
      Letztes Antragsdatum, Berufsbezeichnung, Rechtsgrundlage der Versicherung, Versicherungszeiten, Beitragsvorschreibung
    • Sonstige Daten:
      Qualifikation, Gültigkeitszeitraum der Qualifikation [01, 04], Pflegegeldantrag [01, 03], Nachverrechnung [01], Anweisung [01, 07], Zahlsperre [01], Abzweigung [01], Überbezug [01], Einbehalt [01], Exekution [01], Tilgungsplan [01], Zahlungsabwicklungsinformation
  • Betroffene Personen: Benutzerinnen und Benutzer von EFEU (Anwenderinnen und Anwender)
    Kategorien personenbezogener Daten:
    • Leitwegeinträge und Aktprotokollierung:
      Name [01], Benutzerkennung, Organisationszugehörigkeit, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anwendungsrechte, Protokollierungsdaten von bestimmten Aktionen im Programm und vom Zugriff auf schützenswerte Daten
up

Kategorien von Empfängerinnen und Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden

(Art. 30 Abs. 1 lit. d DSGVO)

  • 01: Übermittlung an teilnehmende SV-Träger:
    • Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA)
    • Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA)
    • Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB)
    • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau (VAEB)

    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • § 31 Abs. 11 ASVG
    • § 321 ASVG
    • § 4 Abs. 1 SV-DSV
    • § 1 Abs. 2 Z 1 DSFA-AV iVm § 18 Abs.2 DSG 2000 (DVR 0024163 Nr. 31)
  • 02: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger - Meldung von Unfallrenten (SP-Meldung)
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • § 31 Abs. 4 Z.2 ASVG
    • § 31 Abs. 5 Z 7 ASVG
    • § 321 Abs. 1 und 2 ASVG
  • 03: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger - Bundespflegegeld-Meldung
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • § 31 Abs. 5 Z 7 ASVG
    • § 33 Abs. 2 Bundespflegegeldgesetz
  • 04: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger - Meldung von Versicherungszeiten (VD-Meldung)
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • § 31 Abs. 4 Z 3 ASVG
    • § 31 Abs. 5 Z 7 ASVG
    • § 321 ASVG
  • 05: Bundesamt für Soziales und Behindertenwesen - Meldung von Schwerversehrten
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • § 14 Behinderteneinstellungsgesetz
  • 06: Bundesamt für Soziales und Behindertenwesen - Auskunft zu Unfallrenten
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • § 8a Kriegsopfer- und Behindertenfondsgesetz
  • 07: Kreditinstitute - Zahlungsverkehr
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • § 106 ASVG
  • 08: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger - Datenaustausch mit SV-Transparenzdatenbank
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • Transparenzdatenbankgesetz 2012 - TDBG 2012
  • 09: Zentral-Arbeitsinspektorat - Unfall- und Berufskrankheitsmeldungen
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • § 363 Abs 3 ASVG
  • 10: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger - Elektronischer Grenzüberschreitender Datenaustausch
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • § 5 Abs. 9 SV-EG Verordnung (EG) Nr. 883/2004 und Nr. 987/2009
  • 11: Postserver Onlinezustelldienst GmbH
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • Zustellgesetz - ZustG
  • 12: Land- und Forstwirtschaftsinspektionen der Landesregierungen - Unfall- und Berufskrankheitsmeldungen
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • § 363 Abs 3 ASVG
  • 13: Sozialversicherungsträger (Gebietskrankenkassen) - An-, Abmeldung, Beitragsgrundlagenmeldung
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • §§ 33, 34, 41 ASVG
  • 14: Finanzamt - Lohnzettel Finanz
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • § 84 EStG
up

Empfängerinnen und Empfänger in Drittländern oder internationalen Organisationen

(Art. 30 Abs. 1 lit. e DSGVO)

Drittland:

Alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union und

  • alle Staaten und
  • internationalen Einrichtungen,

mit denen Österreich ein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen hat (Liste siehe Rechtsinformationssystem des Bundes RIS, BGBl, Teil III, Schlagwort Sozialversicherung).

up

Auftragsverarbeiter

(Art. 28 DSGVO)

  • 01: Postserver Onlinezustelldienst GmbH
    Rechtsgrundlage für Übermittlung:
    • Zustellgesetz - ZustG
up

Vorgesehene Fristen für die Löschung der verschiedenen Datenkategorien

(Art. 30 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Daten sind zu löschen, wenn sie

  • für die Bearbeitung von Ansprüchen und Anwartschaften im jeweiligen Einzelfall (auch vor dem Hintergrund möglicher Ansprüche von Angehörigen und Hinterbliebene) nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen nicht mehr benötigt werden und
  • auch nicht als archivwürdige Daten für wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke weiterhin zur Verfügung zu stehen haben (Art. 17 Abs. 3 lit. d DSGVO).
up

Beschreibung der technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß Art. 32 Abs. 1 DSGVO

(Art. 30 Abs. 1 lit. g DSGVO)

Diese Maßnahmen beruhen auf folgenden Regeln:

  • SV-DSV (SV-Datenschutzverordnung), verlautbart im Rechtsinformationssystem des Bundes RIS unter Sonstige Kundmachungen, avsv Nr. 79/2018.
  • SV-SR (SV-Sicherheitsrichtlinie), verlautbart im Rechtsinformationssystem des Bundes RIS unter Sonstige Kundmachungen, avsv Nr. 95/2017. Dort sind insbesondere die Grundlagen für die Zusammenarbeit des SV-CERT (Computer Emergency Response Team) mit den einschlägigen staatlichen Organisationen etc. organisiert.
  • Allgemein gelten die Grundlagen der §§ 460a, 460e ASVG. Die Maßnahmen werden in Zusammenarbeit mit den für die Datensicherheit in der Republik Österreich zuständigen Stellen erstellt und laufend durch externe Beauftragte auf ihre Aktualität geprüft (inklusive Sicherheitstests).