DRUCKEN

Fachseminar "Evaluierung gefährlicher Arbeitsstoffe"


Ziel des Seminars

Die Durchführung der gesetzlich geforderten Ermittlung und Beurteilung (Evaluierung) von chemischen Arbeitsstoffen nach dem ASchG wird übersichtlich und eingängig dargestellt. Die praktische Durchführung der Evaluierung wird anhand eines Beispielsfalls in Kleingruppen vertieft und besprochen.

Hinweis: Im Praxisteil wird eine Beispielevaluierung in Kleingruppen erarbeitet. Wenn Sie dabei auch auf etwaige elektronische Hilfstools, Datenbanken zurückgreifen möchten, wird die Mitnahme eines Notebooks empfohlen.

Zielgruppe

  • Arbeitgeber und andere Personen, die für den sicheren Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen im Betrieb Verantwortung tragen
  • Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsmediziner
  • Belegschaftsvertreter
  • Personen, die Evaluierungen durchführen oder dabei mitwirken
  • Personen, die am sicheren Umgang mit Arbeitsstoffen interessiert sind

Seminarinhalte

  • Gesetzliche Grundlagen (ASchG, DOK-VO, GKV, VbA, MSchG, KJBG)
  • Grundlegende gesetzliche und chemisch/physikalische Begrifflichkeiten
  • Schritte des Evaluierungsprozesses
  • Arbeit in Kleingruppen: Durchführung der Evaluierung eines gefährlichen Arbeitsstoffes (Beispiel zugekaufte Chemikalie, Beispiel entstehender Arbeitsstoff)
  • Präsentation der Ergebnisse, Analyse 

Info und Anmeldung

Nächster Termin wird bekannt gegeben.