DRUCKEN

Fachseminar "Evaluierung psychischer Belastung - exklusiver Input für Experten und Projektleiter"


up

Voraussetzung zur Teilnahme

Praxiserfahrung bei der Evaluierung psychischer Belastung

up

Ziel des Seminars

Austausch von Personen, die mit der praktischen Umsetzung der Evaluierung beschäftigt sind. Fragen wie die folgenden werden behandelt: Wie kann ich Führungskräfte und Beschäftigte von guten Maßnahmen überzeugen? Wann ist eine Evaluierung professionell bzw. objektiv? Welche Möglichkeiten gibt es, gesetzte Maßnahmen zu überprüfen und Folgeevaluierungen durchzuführen? Wann ist eine Evaluierung "zu Ende"? Wir diskutieren Erfahrungen sowie Herangehensweisen und entwickeln Lösungsansätze für Problemstellungen. Fachlicher Input zu den wichtigsten psychischen Belastungen rundet den Tag ab. Arbeitspsychologische Modelle und wissenschaftlich fundierte Auswirkungen werden besprochen, damit Sie in der Beratungspraxis fundiert argumentieren können.

up

Zielgruppe

  • Arbeitsmediziner und Sicherheitsfachkräfte
  • Arbeitspsychologen
  • Personalisten, Geschäftsführung
  •  Personen, die mit der Evaluierung psychischer Belastung beauftragt sind
up

Themenschwerpunkte

  • Überzeugend beraten im Arbeitnehmerschutz
  • Dranbleiben an der Evaluierung – Überprüfung und Anpassung der Evaluierung
  • Welche Belastungen sind warum gefährlich?
  • Typische Gefahren, gute Maßnahmen, Qualitätskriterien
  • Bearbeitung praktischer Beispiele
up

Info und Anmeldung 

link06. November 2019 in 8010 Graz