DRUCKEN

Aktuelles - Verkehrssicherheit

Es ist uns ein großes Anliegen, alle Interessentinnen und Interessenten stets am Laufenden zu halten und über die Neuigkeiten der AUVA zum Thema "Verkehrssicherheit" zu informieren. Hier finden Sie regelmäßig aktuelle Informationen über kommende Veranstaltungen, Presseaussendungen, neue Angebote, gesetzliche Änderungen und vieles mehr! Wenn Fragen offen bleiben, wenden Sie sich bitte persönlich an uns.


up

Seminar "Sicher und gesund am Arbeitsplatz PKW"

Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verbringen einen Großteil ihrer Arbeitszeit im Auto. Ihr "Arbeitsplatz" birgt neben Gefährdungen durch den Straßenverkehr auch Belastungen für den Körper, z. B. durch langes Sitzen, hohe Konzentration, Ladetätigkeiten etc. Das Seminar behandelt diese Themen und beantwortet u.a. folgende Fragen:

  • Wie stelle ich einen Autositz perfekt ein?
  • Welche ergonomischen Aspekte sind beim Kauf von Dienstwagen zu beachten?
  • Mit welchen Ablenkungen ist man Straßenverkehr konfrontiert und wie kann ihnen entgegengewirkt werden?

linkSeminar "Sicher und Gesund am Arbeitsplatz PKW"

up

GUROM - Angebot für Unternehmen und Privatpersonen

Mit dem Online-Tool GUROM (Gefährdungsbeurteilung und Risikobewertung organisationaler Mobilität) können Privatpersonen und Unternehmen eine kostenlose, anonyme und passgenaue Analyse ihrer Gefährdung im Bereich Mobilität durchführen. Neben individuellen Gefährdungsprofilen für jede Person bzw. einem Gruppenprofil für das ganze Unternehmen liefert GUROM konkrete Maßnahmenvorschläge wie Unfälle beispielsweise am Weg zur oder auf Wegen während der Arbeit verhindert werden können.

Weitere Informationen:

linkwww.gurom.at

up

Report 73 Naturalistic Driving

Ziel des gegenständlichen Projekts war die Analyse des Fahrverhaltens von Berufsfahrern  mit der Methode "Naturalistic Driving" (ND). Dabei handelt es sich um eine Methode mit der verschiedene Aspekte des Fahrverhaltens unauffällig und automatisch erfasst werden.

Über einen Zeitraum von einem Jahr wurden die Fahrzeuge von acht Berufsfahrern (vier LKW-Fahrer und vier PKW-Fahrer) mit Messgeräten und Videokameras ausgestattet. Die gewonnenen Daten wurden gemeinsam mit den Daten von neun Berufsfahrern der KFV 100-Car-Study - Österreich  ausgewertet und jenen der 139 Fahrer der KFV 100-Car-Study - Österreich gegenübergestellt, die keine beruflichen Fahrten durchführten.

In der Analyse der Fahrverhaltensdaten wurde insbesondere auf Beinahe-Unfälle, das Geschwindigkeitsverhalten sowie Ablenkungsfaktoren und deren Auswirkungen auf das Fahrverhalten eingegangen.

linkReport 73 "Naturalistic Driving - Analyse von Verkehrsarbeitsunfällen und des authentischen Fahrverhaltens von Berufsfahrern"

up

Merkblatt M 845 "Die 4F-Regel für Ladungssicherung"

Die richtige Ladungssicherung ist ein wichtiger Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr. Das  Merkblatt zeigt auf, wie mit der sogenannten 4F-Regel eine bestmögliche Sicherung von Ladegut erfolgen kann.

linkMerkblatt M 845

up

Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen - Berufskraftfahrerinnen und Berufskraftfahrer

Die Evaluierung der arbeitsbedingten psychischen Belastungen ist ein Teil der allgemeinen Arbeitsplatzevaluierung und von der Arbeitgeberin bzw. vom Arbeitgeber gemäß ASchG verpflichtend durchzuführen.

Der Folder

  • führt exemplarisch auf, welche typischen arbeitsbedingten Belastungen bei Berufskraftfahrerinnnen und Berufskraftfahrern auftreten,   
  • was man unter Arbeitsplatzevaluierung  versteht,          
  • welche Möglichkeiten zur Ermittlung es gibt und nennt konkrete Maßnahmenvorschläge.

linkFolder "Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen" (1.3 MB)

up

An- und Abkuppeln von mehrachsigen Deichselanhängern

Das An- und Abkuppeln ist eine gefährliche Tätigkeit. Es kommt dabei immer wieder zu schwersten Verletzungen oder Todesfällen. 

Der Folder beschreibt den An- und Abkuppelvorgang von mehrachsigen Deichselanhängern und gibt eine Abstellempfehlung für Deichselanhänger. 

linkFolder "An- und Abkuppeln von mehrachsigen Deichselanhängern" (2.5 MB)