DRUCKEN

M.plus 150 Hautschutz im Friseurgewerbe - Verordnung Persönliche Schutzausrüstung (Auszug Hautschutz)


Titelbild des Merkblattes M.plus 150 "Hautschutz im Friseurgewerbe" Die arbeitsbedingten Hauterkrankungen zählen seit Jahren zu den häufigsten Berufskrankheiten.

Innerhalb der Hochrisikogruppen stehen Friseurinnen und Friseure an erster Stelle, obwohl diese berufsbedingten Hauterkrankungen durch geeignete Schutzausrüstung nachweislich verhindert werden können.



linkM.plus (1.8 MB)