DRUCKEN

Fachseminar "Psychosoziale Erste Hilfe bei betrieblichen Notfällen, Organisationsstrukturen des Notfallmanagements"


zum Seitenanfang springen

Ziel

Die Teilnehmer erfahren psychologisches Basiswissen über mögliche Auswirkungen und Belastungsreaktionen bei betrieblichen Notfallereignissen (schwere Arbeitsunfälle, Todesfälle, Gewalthandlungen etc.). Es werden Grundkenntnisse der Psychosozialen Erste Hilfe sowie der Psychohygiene und Coping-Mechanismen vermittelt. Darüber hinaus werden strukturelle Notwendigkeiten, Schnittstellen und die Organisation des betrieblichen Notfallmanagements thematisiert und erläutert.

zum Seitenanfang springen

Zielgruppe

  • Sicherheitsvertrauenspersonen, betriebliche Ersthelfer
  • Mitarbeiter mit Personalverantwortung
  • Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsmediziner
  • Arbeitsinspektoren 
zum Seitenanfang springen

Inhalte

  • Basiswissen über Psychosoziale Erste Hilfe und Psychotraumatologie
  • Kennenlernen erster Gesprächstechniken und praktische Übungen dazu
  • Menschliche Reaktionsmuster in Extremsituationen
  • Psychohygiene und Coping
  • Praktische Fallbeispiele
  • Organisatorische und strukturelle Notwendigkeiten des betrieblichen Notfallmanagements
  • Planspiel, Evakuierungen und (Massen-)Panik
zum Seitenanfang springen

Info und Anmeldung

auf Anfrage 

Auskunft:
Schulungsbüro der Hauptstelle AUVA (HUB):
E-Mail: HUB-Schulung@auva.at