DRUCKEN

trafficsafety4you - Präventionsangebot

Ein Verkehrssicherheitsprogramm für 14- bis 18-jährige Jugendliche

Schulkinder bzw. Jugendliche mit Stoptafel in der Hand (Bildcredit: sicher unterwegs)

Das „trafficsafety4you“-Programm wurde speziell für Jugendliche der Oberstufe (8. bis 13. Schulstufe) entwickelt. Es umfasst drei Module, die jeweils vier Schulstunden dauern und von erfahrenen Verkehrspsychologen:-psychologinnen in Anwesenheit der Klassenlehrer:innen durchgeführt werden.

Es gibt ein Modul

  • für Alkoholfreiheit im Straßenverkehr,
  • eines für Drogenfreiheit im Straßenverkehr und
  • eines für Ablenkungsfreiheit im Straßenverkehr.

Das Programm ergänzt das bisherige Verkehrserziehungsangebot zwischen freiwilliger Radfahrprüfung und Führerscheinausbildung. Im „trafficsafety4you“-Programm wird auf die Verkehrssicherheit aus den verschiedenen Perspektiven als Fußgänger:in, Radfahrer:in, Mopedfahrer:in, Rollerfahrer:in etc. eingegangen.

Programm (651.4 KB)

Durchführung

Pro Schuljahr und Klasse kann jeweils ein Modul gebucht werden. Diese sind interaktiv konzipiert, Erlebnisaufgaben wechseln mit multimedial unterstütztem Wissensinput, Diskussion, Einzel- und Kleingruppenarbeit sowie angeleiteter Selbstreflexion. Auf die jeweiligen Anliegen und Fragen der Klasse wird spezifisch eingegangen.

Zielgruppe

Schüler:innen der 8. bis 13. Schulstufe

Dauer

Jeweils 4 Unterrichtseinheiten pro Modul

Form

Vor-Ort-Workshops an der Schule

Kosten

Das Verkehrssicherheitsprogramm wird von der AUVA finanziert und ist für die Schule bzw. die Eltern von Schülern:Schülerinnen kostenfrei.

Partner

Logo "AUVA und sicher unterwegs"


Ziele

Jugendliche für die Hauptunfallursachen Ablenkung, Alkohol und Drogen im Straßenverkehr zu sensibilisieren und sicherheitsförderliche Einstellungen und Verhaltensweisen zu etablieren.

Anfragen

Frau Tina Panian, Bakk. (phil.)
Tel.: 01 957 50 38 oder 0699 116 302 42

E-Mail: office@sicherunterwegs.at

Mehr zum Thema

Verkehrssicherheitsprogramm "trafficsafety4you"