DRUCKEN

Fachseminar "Risikobeurteilung von Maschinen"


zum Seitenanfang springen

Ziel des Kurses

Dem Teilnehmer sollen die allgemeinen Grundlagen einer Risikobeurteilung sowie die spezielle Risikobeurteilung von Maschinen nach MSV 2010 und ÖNORM EN ISO 12100 vermittelt werden. Am Vormittag werden die rechtlichen und normativen Grundlagen gebracht, am Nachmittag werden ausgewählte Verfahren mit Übungsbeispielen behandelt.

zum Seitenanfang springen

Zielgruppe

  • Maschinenhersteller
  • Herstellung von Maschinen für den Eigengebrauch
  • Konstrukteure und Detailkonstrukteure
  • Evaluierungsbeauftragte, Sicherheitsfachkräfte  


Der Teilnehmer soll vor allem in die Lage versetzt werden:

  • die einzelnen Ablaufschritte einer Risikobeurteilung zu verstehen und umsetzen zu können.
  • die Grundlagen nach MSV 2010, EN 12100, aber auch nach § 4 ASchG (Evaluierung) sowie die Dokumentation richtig umzusetzen.


Das Seminar beinhaltet noch folgende Themenkreise:

  • Grundlagen nach MSV 2010; EN 12100 und ASchG
  • Ablauf der Risikobeurteilung, Risikobewertung und Einflussgrößen
  • Dokumentation der Risikobeurteilung
  • Ausgewählte Verfahren und deren Einsatzbereich
  • Praktische Übungen, Beispiele
zum Seitenanfang springen

Info und Anmeldung

44. Seminar: 12. Oktober 2021 in 4020 Linz

45. Seminar: 07. Dezember 2021 in 5020 Salzburg

46. Seminar: 17. März 2022 in 8010 Graz

47. Seminar: 04. Mai 2022 in 3100 St. Pölten