DRUCKEN

Öffentliche Interessentensuche


Zielquartier AUVA

Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt - AUVA - beabsichtigt den Erwerb einer Immobilie mit:

a) mindestens rund 12.500m² Nutzfläche davon rund 11.000m² Bürofläche sowie rund 1.500 m² Lagerfläche,

b) einer Entfernung von max. 1,5 km Luftlinie entfernt zum Traumazentrum Wien - Meidling,

c) einer Verfügbarkeit von mindestens 70 PKW-Stellplätzen und

d) einer Bezugsmöglichkeit bis zum Jahr 2027.

Die AUVA lädt Interessenten ein, bis spätestens 18.11.2022, 14 Uhr, ein verbindliches Anbot samt einem Bewertungsgutachten mit einem aktuellen Verkehrswert für die angebotene Liegenschaft, welches von einem allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen erstellt worden und nicht älter als vier Monate ist, abzugeben. Die dergestalt angebotene Liegenschaft hat die angeführten Anforderungen - a) bis d) - ausnahmslos zu erfüllen.

Anbote von Liegenschaften, welche diese Anforderungen nicht enthalten bzw. abweichen, werden seitens der Verkäuferin nicht weiter berücksichtigt.

Sämtliche Anbote sind ausnahmslos per Post oder per Boten in einem verschlossenen Kuvert an die Notariatskanzlei Mag. Albert Kristl, Leopoldauerstraße 9/2, 2201 Gerasdorf bei Wien, zu übermitteln. Die Kuverts haben mit der Aufschrift “Anbot Zielquartier AUVA” versehen zu sein, sodass diese jedenfalls - ohne die Kuverts zu öffnen - als Anbote für dieses Vorhaben erkannt werden können.

Jedes Anbot hat – neben dem Kaufpreis - die Erfüllung der geforderten Parameter a) bis d) darzulegen sowie das oben angeführte Bewertungsgutachten zu enthalten. Die Kosten für die Erstellung eines allfälligen Kaufvertrages trägt die AUVA.

Interessenten sind an das übermittelte Anbot auf die Dauer von 6 Monaten, beginnend ab Einlangen bei Notar Mag. Kristl, gebunden. Interessenten, welche im Auftrag Dritter handeln, haben den Namen des Auftraggebers bekannt zu geben. Ansprüche gegenüber der AUVA auf Vermittlungsprovisionen sowie Maklergeschäfte werden ausdrücklich ausgeschlossen. Ansprüche jedweder Art von Interessenten, insbesondere wegen “culpa in contrahendo” sowie auf einen Ersatz für frustrierte Anwendungen werden ebenfalls ausdrücklich ausgeschlossen. Durch die Entgegennahme der Anbote erwachsen der AUVA keine wie immer gearteten Verpflichtungen. So steht es der AUVA insbesondere in jedem Fall frei, die Interessentensuche ohne Angabe von Gründen zu beenden.

Ein eventueller Erwerb ist vorbehaltlich der aufsichtsbehördlichen Genehmigung in jedem Fall an die Beschlussfassung der zuständigen Organe gebunden!

Anbote in der oben ausgeführten Form sind - innerhalb der genannten Frist - ausschließlich zu richten an:

Notariat Mag. Albert Kristl
Leopoldauerstraße 9/2
2201 Gerasdorf bei Wien

Kontakt für Rückfragen: 

E-Mail: HLS@auva.at