DRUCKEN

UKH und RZ - Qualitätsbericht


Qualitätsmanagement in AUVA-Unfallkrankenhäusern und AUVA-Rehabilitationszentren

Der seit 1998 jährlich erscheinende Qualitätsbericht gibt einen Überblick über die Leistungsdaten des AUVA-Traumazentrums Wien mit den beiden Standorten Meidling und Brigittenau/Lorenz Böhler, die AUVA-Unfallkrankenhäuser Linz, Salzburg, Klagenfurt am Wörthersee und Steiermark mit den beiden Standorten Graz und Kalwang sowie die vier AUVA-Rehabilitationseinrichtungen RZ Meidling (Wien), RZ Weißer Hof (NÖ), RZ Häring (Tirol) und RK Tobelbad (Steiermark). Zusätzlich ist Raum für individuelle Berichte der einzelnen Einrichtungen. Es wird ein Einblick in die Arbeit, Herausforderungen und Ergebnisse der QM-Arbeit in jeder Einrichtung gegeben.

Der Bericht gliedert sich in einen allgemeinen Teil, der Daten zu Struktur, Prozessen und Ergebnissen in den Einrichtungen und einen speziellen Teil der den Einrichtungen Raum gibt, ihre Leistungen darzustellen.

Der Qualitätsbericht ermöglicht den Einrichtungen der AUVA sowohl als ganze Einheit als auch im Einzelnen die Leistungen darzustellen. Im Sinne der Transparenz stellt die AUVA ihren Qualitätsbericht intern und extern zur Verfügung. 

Der aktuelle Bericht:

Titelbild des AUVA-Qualitätsberichtes  QM-Bericht 2022 der UKH und RZ (Ausgabe 2023) (41.54 MB)



Zum Nachlesen:

Qualitätsbericht 2021 (15.29 MB)
 Qualitätsbericht 2020 (17.64 MB)
Qualitätsbericht 2019 (17.91 MB)
Qualitätsbericht 2018 (18.41 MB) 
Qualitätsbericht 2017 (18.71 MB) 

Kontakt:

Bei Interesse am AUVA-Qualitätsbericht in gedruckter Form wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
AUVA
Abteilung HME - Competence Center Qualitätsmanagement
CCQM@auva.at