DRUCKEN

Schulungsangebote in Betrieben und Institutionen

Seminare und Vorträge in Unternehmen und Institutionen


Auf Anfrage und im Rahmen der verfügbaren Ressourcen bieten die Präventionsabteilung der Hauptstelle und die Unfallverhütungsdienste der Landesstellen Vorträge oder Fachseminare in Ihrem Betrieb an.

Auch die Abhaltung von Firmen-Webinaren ist möglich, nähere Informationen zu unseren Webinaren unter:
Webinare 2021-2022 "Prävention online" (www.auva.at)

Pro Vortragseinheit (50 min) werden Euro 90,-- (mehrwertsteuerfrei) verrechnet. Werden vom Vertragspartner Kostenbeiträge oder Teilnahmegebühren eingehoben, werden Euro 250,-- (mehrwertsteuerfrei) pro Vortragseinheit verrechnet. Für Firmen-Webinare werden bei einer Dauer von maximal 120 min Euro 250,--  (mehrwertsteuerfrei) verrechnet.

Diese Preise gelten für Schulungsangebote, die ausschließlich von AUVA-Mitarbeitern gehalten werden. Der Einsatz externer Experten erfolgt nur in begründeten Ausnahmefällen und wird extra verrechnet.

Hinweis:

Firmenseminare und Workshops rund um das Thema Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) werden im Zeitraum des Präventionsschwerpunktes um 50 Prozent vergünstigt angeboten. Von Webinaren zum Thema MSE profitieren Sie kostenlos!

Nähere Informationen unter: 
Schulung (www.auva.at/mse) 


zum Seitenanfang springen

Detailinformation und Buchung

Für Detailinformationen wenden Sie sich bitte direkt an die Schulungskontakte der AUVA-Hauptstelle oder der regional für Sie zuständigen Landesstelle!

Die Buchung erfolgt dann unter: 
online-services.auva.at/kursbuchung

Kontakt

AUVA-Hauptstelle: 
E-Mail: HUB-Schulung@auva.at
Tel: + 43 5 93 93-20733

 

AUVA-Landesstelle Wien - zuständig für Wien, Niederösterreich und Burgenland:

E-Mail: WUV-Schulung@auva.at
Tel: + 43 5 93 93-31746 oder + 43 5 93 93-31741

 

AUVA-Landesstelle Linz -  zuständig für Oberösterreich: 

E-Mail: LUV-Schulung@auva.at
Tel: + 43 5 93 93-32711

 

AUVA-Landesstelle Graz - zuständig für Steiermark und Kärnten: 

E-Mail: GUV-Schulung@auva.at
Tel: + 43 5 93 93-33705

 

AUVA-Landesstelle Salzburg - zuständig für Salzburg, Tirol und Vorarlberg:

E-Mail: SUV-Schulung@auva.at
Tel: + 43 5 93 93-34710


zum Seitenanfang springen

Seminare der AUVA in Betrieben und Organisationen

  • Voraussetzung ist, dass der Betrieb oder die Institution für die Organisation und Abwicklung der Veranstaltung sorgt. Entsprechende Seminarräumlichkeiten mit den vertraglich vereinbarten Medien müssen vorhanden sein.
  • Es sollen aus lehrtechnischen Gründen nicht weniger als 10 und nicht mehr als 20 Personen teilnehmen; bei Fachseminaren mit praktischen Übungen ist die Teilnehmerzahl mit 12 Personen limitiert. Für die Anwesenheit der Teilnehmer über die gesamte Schulungs- oder Seminardauer ist zu sorgen.
  • Das Programm wird an die Bedürfnisse und Gegebenheiten der Betriebe und Institutionen angepasst.
  • Seminarunterlagen (Skripten, Hand-Outs, Merkblätter und sonstige Lehr- und Lernbehelfe) werden von der AUVA bereitgestellt.
  • Die Teilnehmer erhalten eine Seminarbestätigung.

zum Seitenanfang springen

Vorträge der AUVA in Betrieben und Institutionen

  • Die Vortragsinhalte werden mit dem Betrieb (der Organisation) abgestimmt.
  • Angemessene Kursräumlichkeiten (Größe, Ausstattung, Medien) müssen vorhanden sein.
  • Die Teilnehmerzahl sollte je nach Thema der Veranstaltung min. 10 und max. 20 betragen.
  • Die Teilnehmer erhalten von der AUVA keine Teilnahmebestätigung.