DRUCKEN

Technologie-, Planungs-, Service- und Rechenzentrum


Die Abteilung „Technologie- Planungs- Service- und Rechenzentrum“ (HTR) gewährleistet den Einsatz neuester IT-Produkte um die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der AUVA bestmöglich zu unterstützen. Die Entwicklung von umfassenden Strategien im Bereich der IT, die Betreuung aller IT-Anwenderinnen und IT-Anwender über unsere Support-Hotline sowie die Bereitstellung und Wartung der gesamten IT-Infrastruktur in der AUVA (innerhalb eines georedundanten 2-Standorte Rechenzentrum-Konzept) runden den Aufgabenbereich der Abteilung ab.

Ein Auszug aus dem Leistungsportfolio der Abteilung HTR:

  • Nach ISO27001 zertifizierter Rechenzentrumsbetrieb für
    • das Rechenzentrum-A in der Hauptstelle und das Rechenzentrum-B in Meidling
    • die Serverräume in Graz, Linz, Salzburg, Klagenfurt, Kalwang, Tobelbad und Bad Häring
  • Technische Bereitstellung aller in der AUVA benötigten IT-Services für die Bereiche Prävention, Medizin, Leistung und Administration
  • Bereitstellung von bedarfsgerechten Speicherlösungen, Dateiablagen und Dokumenten-Portalen
  • Planung/Installation/Betrieb aller in der AUVA eingesetzten IT-Arbeitsplätze
  • Betrieb der Messaging-Umgebung MS Exchange (E-Mail, Kalender, Kontakte etc.) und aller Mobility Technologien (Tablets, Smartphones etc.)
  • Planung/Installation/Betrieb des österreichweiten AUVA-Netzwerkes inklusive Anbindung von externen Stellen wie z. B. Krankenanstaltenverbünden oder medizinischen Instituten
  • Planung/Installation/Betrieb der Videokonferenzlösung und von Telearbeitsplätzen
  • Technische Prüfung aller Hard- und Software-Anforderungen inkl. Verwaltung von Lizenzen der Standardsoftware
  • Betrieb des AUVA Service Centers (Single Point of Contact), „HS-Klappe 22222“
  • Unterstützung aller Bereiche der AUVA in IT-spezifischen Angelegenheiten
  • Technische Unterstützung beim Betrieb eines ISMS (Information- Security- Management- System) in der AUVA
  • Vertretung der AUVA in Gremien der SV und in Sicherheitsfragen bei BM-Initiativen
  • Gewährleistung des laufenden IT-Betriebes und der Weiterentwicklung nach strategischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten für Host-Systeme, über 800 Server-Systeme, über 4.500 Endgeräte (PCs, Notebooks), über 1.600 Drucker, Storage- und  Backup-Infrastruktur, Plattformen wie z.B. Citrix XenApp, Datenbanken, Virtualisierungstechnologien