DRUCKEN

Fachseminar "Grundlagen Lärm und Lärmbekämpfung"


Hinweis:

Themenschwerpunkte und Ablauf entsprechen im Wesentlichen dem Themenschwerpunkt "Lärmbekämpfung" im Rahmen des Fachlehrganges für Sicherheitsfachkräfte der AUVA. 

up

Voraussetzung für die Teilnahme

Mitnahme eines Taschenrechners mit logarithmischer Funktion und Bereitschaft zur Verwendung desselben. 

up

Seminarziel

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Lärmexposition von Mitarbeitern am Arbeitsplatz zu beurteilen. Die theoretischen Grundlagen dazu werden behandelt. Beispiele werden gerechnet und Schallpegelmessungen durchgeführt. 

up

Zielgruppe

  • Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsmediziner, andere interessierte Personen 
up

Seminarinhalte

  • Das Ohr und die Lärmschwerhörigkeit
  • Schall, Schalldruckpegel
  • A-Bewertung
  • Rechnen mit Schallpegelwerten, Leq, Lärmexpositionspegel
  • Messung des Schallpegels, Pegeladditionen
  • Erhebung der Daten und Berechnung des Lärmexpositionspegels
  • Diskussion der Ergebnisse
up

Info und Anmeldung

linkAuf Anfrage

Anmerkung:

Das Seminar wird bei Vorliegen von 7 verbindlichen Anmeldungen in der Region Österreichs abgehalten, wo die meisten Anmeldungen vorliegen. Das Seminar kann auch als Firmenseminar gebucht werden. 


Inhouse-Seminare werden von uns speziell auf die Bedürfnisse des Betriebes zugeschnitten. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Verknüpfung von Theorie und Praxis während des Seminars und direkt im Betrieb erfolgt.

Termin nach Vereinbarung
Ort:
in Ihrem Betrieb, Zusammenschluss mehrerer Kleinbetriebe ist möglich (innerhalb einer Branche).
Ein Seminarraum mit den üblichen Medien (Overhead-Projektor, Flip-Chart oder Tafel) sollte vorhanden sein.