DRUCKEN

Fachseminar "Instandhaltung von Gebäuden"


up

Ziel des Kurses

Die Unfallrate bei Arbeiten der Instandhaltung ist viermal so hoch wie bei Routinearbeiten. Die Instandhaltung von Gebäuden umfasst alle Tätigkeiten der Wartung, Reparatur, Instandsetzung und Reinigung. Einerseits soll ein Bewusstsein für die Wichtigkeit gut geplanter und sicher durchgeführter Instandhaltung geschaffen werden, andererseits werden bewährte als auch innovative Lösungen und Strategien der Instandhaltung präsentiert.

up

Zielgruppe

  • Bauherren, Führungskräfte der Immobilien- und Bauwirtschaft
  • Planungs- und Baustellenkoordinatoren
  • Planer und Projektleiter
  • Vertreter von ausführenden Unternehmen
  • Behörden- und Interessensvertretungen
  • Sicherheitsfachkräfte, Facility Manager und Verwalter 


Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden:

  • Gefahren und Risiken bei Instandhaltungsarbeiten analysieren und durch technische und organisatorische Maßnahmen ausschalten.
  • Überblicken der Verantwortung für den sicheren und funktionsfähigen Zustand von Bauwerken und deren technischen Ausbau über den gesamten Lebenszyklus.
  • Erkennen des Zusammenspiels zwischen Arbeitnehmerschutz und wirtschaftlichen Aspekten bei der Instandhaltung.
  • Erstellen und Verstehen der Gebäudedokumentation nach dem BauKG.
up

Info und Anmeldung

linkAuf Anfrage

Das Seminar wird bei Vorliegen von 7 verbindlichen Anmeldungen in der Region Österreichs abgehalten, wo die meisten Anmeldungen vorliegen. Das Seminar kann auch als Firmenseminar gebucht werden.