DRUCKEN

Fachseminar "Hautschutz"


up

Ziel des Seminars

Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, Hautbelastungen zu erkennen und entsprechende
Schutzmaßnahmen ergreifen zu können. Das STOP- Prinzip im Hautschutz („S“ für Substitution, „T“ für technische, „O“ für organisatorische und „P“ für Persönliche Maßnahmen) wird an praktischen Beispielen gezeigt.

up

Zielgruppe

  • Arbeitsmediziner
  • Sicherheitsfachkräfte
  • Sicherheitsvertrauenspersonen
  • Betriebsräte
  • Einkäufer
up

Seminarinhalte

  • Erkennen von Hautbelastungen
  • Wie können hautbelastende Tätigkeiten reduziert werden?
  • Richtige Arbeitsgestaltung zur Vermeidung von Hautbelastungen
  • Auswahl der jeweils geeigneten Schutzmaßnahme
  • Persönliche Schutzmaßnahmen
    • Auswahl der für die Belastung passenden Schutzhandschuhe
    • Hautschutz, Reinigung, Pflege
    • UV-Schutz
  • Beispiele, praktische Demonstrationen
up

Info und Anmeldung

link09. März 2017 in 2334 Vösendorf