DRUCKEN

Fachseminar "Wie zuverlässig ist der Mensch"


up

Ziele des Seminars

Den Teilnehmern werden die relevanten Inhalte der VDI (Verband deutscher Ingenieure) -Richtlinie 4006 zur menschlichen Zuverlässigkeit vermittelt. Ziel ist es, den menschlichen Einfluss am Unfallgeschehen besser zu verstehen, um gezielte Maßnahmen zur Unfallprävention abzuleiten. Das Stufenmodell zur Ereignisanalyse wird vorgestellt.

up

Zielgruppe

  • Arbeits- und Organisationspsychologen
  • Unternehmer und Betriebsleiter
  • Betriebsräte
  • Sicherheitsfachkräfte und Arbeitsmediziner
  • Sonstige am Thema interessierte Personen
up

Inhalte

Will man die menschliche Zuverlässigkeit beurteilen, stellt dies bestimmte Anforderungen an die Methoden der Analyse und Auswertung, z.B. im Rahmen einer Risikobeurteilung. In diesem Fachseminar wird gezeigt, wie sich ein Unfallereignis so zerlegen lässt, dass zunächst die Ursachenbereiche außerhalb des Menschen analysiert werden, bevor die Ursachen beim Menschen  betrachtet werden. Eine weitere Frage, die beantwortet wird: Welche Auswirkungen hat eine Fehleinschätzung von Gefahren auf das sicherheitsrelevante Verhalten von Beschäftigten und deren Vorgesetzte? In allen Bereichen kommt der Kommunikation die entscheidende Bedeutung zu.

up

Info und Anmeldung

linkAuf Anfrage

Das Seminar wird bei Vorliegen von 7 verbindlichen Anmeldungen in der Region Österreichs abgehalten, wo die meisten Anmeldungen vorliegen. Das Seminar kann auch als Firmenseminar gebucht werden.