DRUCKEN

Archiv 2012


26. Sportfest im Rehabilitationszentrum Weißer Hof

Datum: 14. September 2012
Uhrzeit: ab 13:00 Uhr

Heuer fand die bei Patienten und Angehörigen beliebte Veranstaltung bereits zum 26. Mal statt.

Informationsangebot:
Die Fachleute des AUVA-Rehabilitationszentrums Weißer Hof zeigten am Beispiel der Erfolge des Behindertensports die Möglichkeiten medizinischer, beruflicher und sozialer Rehabilitation querschnittgelähmter, amputierter und mehrfach verletzter Patienten „mit allen geeigneten Mitteln“.

Sport:
Bei der heurigen Veranstaltung - 26. Sportfest des AUVA-Rehabilitationszentrums Weißer Hof - traten Patienten des Hauses und Expatienten (Amputierte, Querschnitt und SHT) zu folgenden Bewerben an:

Dreikampf:
Mehrfachversehrte: Kugel, Speerwurf, Hindernisparcours
Paraplegiker: Kugel, Vortex-Weitwurf, 100m
Tetraplegiker: Gummiringwurf, Geschicklichkeitsparcours, 60m
(Vortex ist ein Football-ähnliches Flugobjekt mit „Raketenflossen“ aus Spezialschaum und erreicht bis zu 100 m Flugweite.)
Speer-Zielwerfen:
Offene Klassierung: Behinderungen aller Art.
Die Einteilung erfolgte nach der durch Rehabilitation überwundenen Behinderung mit jeweils getrennter Damen- und Herrenwertung.

Nach der Siegerehrung feierten die Sportler mit ihrem Publikum bei Musik und Tanz mit Showprogramm und Tombola ihren Sieg über Behinderungen durch Unfall und Krankheit.

Kontaktperson:
Sportlehrer Andreas Zankl
Tel.: (+43 2243) 241 50-2683
E-Mail: andreas.zankl@auva.at