DRUCKEN

Archiv 2010


24. Sportfest am 17. September 2010

Wie jedes Jahr stellten die AUVA und die Sportler ihre Leistungen bei einem Sportfest vor .

Es traten Patientinnen und Patienten zu folgenden Bewerben an:
Dreikampf:
Mehrfachversehrte: Kugel, Speerwurf, Hindernisparcours
Paraplegiker: Kugel, Vortex *)-Weitwurf, 100m
Tetraplegiker: Gummiringwurf, Geschicklichkeitsparcours, 60m
*) Vortex ist ein Football-ähnliches Flugobjekt mit „Raketenflossen“ aus Spezialschaum und erreicht bis zu 100 m Flugweite.

Speer-Zielwerfen:
Offene Klassierung: Behinderungen aller Art.

Die Einteilung erfolgte nach der durch Rehabilitation überwundenen Behinderung mit jeweils getrennter Damen- und Herrenwertung.

Nach der Siegerehrung feierten die Sportler mit ihrem Publikum bei Musik und Tanz mit Showprogramm und Tombola ihren Sieg über Behinderungen durch Unfall und Krankheit.

Kontakt
Sportlehrer Andreas Zankl
Tel.: +43 2243 241 50-2683
E-Mail: andreas.zankl@auva.at

Informationsangebot
Die Fachleute des AUVA-Rehabilitationszentrums Weißer Hof zeigen am Beispiel der Erfolge des Behindertensports die Möglichkeiten medizinischer, beruflicher und sozialer Rehabilitation „mit allen geeigneten Mitteln“.