DRUCKEN

Nimm dir Zeit für meine Sicherheit


Ziel:
Kindern der 3. bis 5. Schulstufe in Niederösterreich sollen anhand einer aktiven Verkehrserziehung die Themen Geschwindigkeit und Sicherheitsgurt im Auto bewusst gemacht werden.

Ablauf:
Die Aktion besteht aus einem theoretischen und praktischen Teil. Die Kinder bereiten sich im Unterricht zu den Themen Geschwindigkeit, Gurt und Verhalten im Straßenverkehr vor.
Am Aktionstag selbst wird in Zusammenarbeit mit der Exekutive die Geschwindigkeit von Autofahrern gemessen und die Angurtemoral der Fahrzeuginsassen erhoben.
Symbolisch wird von den Kindern "als Belohnung" ein Apfel bzw. als "Bestrafung" eine Zitrone überreicht. Diese soll persönliche Betroffenheit bei Schnellfahrern bzw. Gurtemuffeln auslösen.

Ansprechpartner:
Ing. Manfred Albich
Tel.: +43 5 93 93-31711 
E-Mail: manfred.albich@auva.at

Judith Wölfl
Tel.: + 43 5 93 93-31728 
E-Mail: judith.woelfl@auva.at

Hand mit "Danke" Kleber und Zitrone