DRUCKEN

Information für Angehörige und Besucher von Intensivpatienten


Auskunft
Für Fragen steht Ihnen der behandelnde Arzt und innerhalb der Kompetenz auch das Pflegepersonal zur Verfügung.


Wir wären Ihnen dankbar, wenn nur eine oder zwei Personen innerhalb der Familie Informationen einholen und weitergeben. Telefonische Auskünfte geben wir nur an Personen, die uns persönlich bekannt sind. Sie werden sicherlich verstehen, wenn wir uns dabei auf allgemein gehaltene Auskünfte beschränken müssen.

Besuchszeiten
Zum Wohle Ihrer Angehörigen bitten wir Sie, die Besuchszeiten einzuhalten:
täglich 14:00 bis 15:00 Uhr und 17:30 bis 18:30 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten besteht nach Rücksprache mit dem Intensivteam eine Besuchsmöglichkeit.

Um die Patienten nicht zu überfordern, sollten nicht mehr als zwei Personen gleichzeitig die Patienten besuchen. Wenn möglich, sollte der Besucherkreis auf die nächsten Angehörigen beschränkt bleiben. Kinder unter 12 Jahren dürfen nur nach Rücksprache mit dem behandelten Arzt die Intensivstation betreten.
Personen mit ansteckenden Erkrankungen (z.B. Husten, Schnupfen, Fieberblase usw.) haben auf der Intensivstation leider keinen Zutritt.
Im Zweifelsfalle bitten wir um Rücksprache.

linkInformationsbroschüre für Angehörige (1.9 MB)