DRUCKEN

Patientendokumentation


Arzt am Monitor Im Unfallkrankenhaus Klagenfurt ist das filmlose Krankenhaus schon Realität. Die Stationen und Ambulanzen sind über Bildleitungen mit der Radiologie verbunden.
PACS (Picture Archiving and Communication System) steht für die Archivierung und Übertragung digitalisierter Bilddaten.
Das Sofortbild erscheint überall am Monitor. Der Befund des Facharztes ist dabei mitlesbar. Die Röntgenbefunde werden in einer Datenbank gespeichert und sind dort vom behandelnden Arzt jederzeit abrufbar.
Zusammen mit der elektronischen Krankengeschichte gewährleistet dies eine lückenlose Dokumentation aller zur optimalen Behandlung notwendigen Patientendaten.