DRUCKEN

Schulmedien


Auswahl Schulmedien Jährlich erleiden etwa fünf Prozent aller Schülerinnen und Schüler einen Unfall. Am stärksten betroffen sind 11- bis 14-Jährige. Sport und Schulalltag bringen vielerlei Gefahren. Die AUVA als gesetzliche Unfallversicherung aller Schüler sorgt für Unfallversicherungsschutz und Prävention. Angefangen von sicherheitstechnischen Verbesserungen in den Schulen produzieren wir auch Filme und stellen Medienpakete sowie gezielte Aktionen zur Verfügung, um die Unfallzahlen bei Kindern und Jugendlichen zu senken.

linkUnfallzahlen Schüler

Auswahl und Bestellung

Die Medien sind nach Themenbereichen geordnet.
Bild und kurze Beschreibung geben Ihnen einen ersten Eindruck.
In der Übersicht können Sie rasch feststellen, welche Medien wir für welche Schultypen anbieten.


Bestellen können Sie die Medien

  • per E-Mail (Menüpunkt "Bestellung") oder
  • mit dem Bestellfolder.

linkBestellfolder Unterrichtsmaterial (3.1 MB)

Noch mehr Medien: BABA UND FALL NET!

Auch in der Schule ist Sturz und Fall die Unfallursache Nr. 1.
Für die Aktion BABA UND FALL NET! hat die AUVA Schwerpunktmedien entwickelt. Leicht verständlich und unterhaltsam werden Gefahrenquellen durch Sturz und Fall im Schulbereich und auf dem Schulweg für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren thematisiert. 

Sie finden hier Infos, Folder, Poster und Bestellmöglichkeiten.

linkBABA UND FALL NET! in der Schule