DRUCKEN

Instandhaltung


Die Unfallrate bei Arbeiten der Instandhaltung ist vier Mal so hoch wie bei Routinearbeiten. Eine Verringerung der Risiken ist möglich und wird durch Bewusstseinsbildung unterstützt. Die Europäische Union hat das Thema „Instandhaltung" zum Inhalt einer zweijährigen Kampagne erklärt. Auch die AUVA macht mit.

KMU sind dabei eine besonders wichtige Zielgruppe, da hier oft – zum Unterschied zu Großbetrieben – kein speziell geschultes oder ausgebildetes Personal vor Ort ist.

Instandhalten Logo Sichere Instandhaltung ist ein wichtiges Thema, weil alle Tätigkeiten der Wartung und Reparatur von Maschinen und Anlagen qualifiziertes Personal erfordern.


Gut durchgeführte Instandhaltung gewährleistet zuverlässige und sichere Maschinen ohne gefährliche Zwischenfälle und mit niedrigen Stillstands- und Ausfallkosten. Ein gutes Instandhaltungskonzept schafft finanzielle Vorteile und bringt Sicherheit für die Instandhalter und das Bedienpersonal.


up

AUVA-Materialien zum Thema

   Instandhaltung Medien   






Sie können die Materialien hier herunterladen oder bestellen:

linkInstandhaltung Grundlagen (1.6 MB)  

linkMerkblatt M050 Sicheres Instandhalten von Maschinen und Anlagen (1.3 MB)

linkCheckliste Einschalten Instandhalter (804.4 KB)  

linkCheckliste Einschalten Vorgesetzter (814.6 KB)  

linkCheckliste Ausschalten Instandhalter (897.8 KB)  

linkCheckliste Ausschalten Vorgesetzter (865.4 KB)  

linkSicher instandhalten - Einsteigen in enge Räume (1.4 MB)  

linkCheckliste Arbeitskörbe (341.2 KB)  

linkCheckliste Asbestzement bei Dach- und Fassadenarbeiten (1.6 MB)  

linkCheckliste Baugerüste (400.5 KB)  

linkCheckliste Bodenöffnungen (821.7 KB)  

linkCheckliste Dacharbeiten (492.1 KB)  

linkCheckliste Dachelemente (524.0 KB)  

linkCheckliste Fahrbare Gerüste (833.3 KB)  

linkCheckliste Lagerung am Bau (819.3 KB)  

linkCheckliste Leitern (401.4 KB)  

linkCheckliste Persönliche Schutzausrüstung (1.2 MB)  

linkCheckliste Reinigung Instandhaltung Gebäude (1.1 MB)  

linkCheckliste Schuhe (874.2 KB)  

linkCheckliste Spezialleitern (1.7 MB)  

linkCheckliste Stiege - Treppe (328.3 KB)  

linkCheckliste Sturzunfälle (258.3 KB)  

linkCheckliste Verkehrswege (1.1 MB)  

linkCheckliste Witterung (534.5 KB)  

linkErstellungshilfe Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan (1.7 MB)  

linkErstellungshilfe Unterlage für spätere Arbeiten (1.7 MB)  

linkLeitlinie Bauarbeitenkoordination für Bauherrn (1.1 MB)  

linkBestellung Infos Instandhaltung  


up

Broschüre "Elektrotechnische Arbeiten - Wer darf was?"

Elektrotechnische Arbeiten Diese Broschüre behandelt elektrotechnische Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln im Sinne des Elektrotechnikgesetzes bei Spannungsebenen bis 1000 Volt.


Sie listet auf, welche Tätigkeiten jeweils 

  • elektrotechnische Laien, 
  • Elektrofachkräfte und 
  • elektrotechnisch unterwiesene Personen 

durchführen dürfen.


up

Veranstaltungen

"So sicher wie neu"
Instandhaltung von Gebäuden

Programm "So sicher wie neu" Die Instandhaltung von Gebäuden und Anlagen umfasst alle Tätigkeiten der Wartung, Reparatur, Instandsetzung und Reinigung.


Die Veranstaltungsreihe fand in Wien (27.09.2011), Graz (4.10.2011) und in Innsbruck (11.10.2011) statt. Die Schlussveranstaltung wurde am 18. Oktober 2011 in Wien, im Novomatic Forum, abgehalten. Ziel war es, das Bewusstsein für die Wichtigkeit von gut geplanter und sicherer Instandhaltung zu schaffen und bewährte sowie innovative Lösungen und Strategien der Instandhaltung zu präsentieren.


up

Kurse

linkFachseminare zum Thema "Instandhaltung"   

linkFachseminar zum Thema "Instandhaltung von Gebäuden" 


up

Sichere Instandhaltung - ein europäisches Thema

Logo sichere Instandhaltung Für jeweils zwei Jahre steht ein Thema im Mittelpunkt einer EU-weiten Kampagne für gesunde Arbeitsplätze.


Die Europäische Kampagne 2010/2011 hatte das Thema "Sichere Instandhaltung".  Ziel war bzw. ist es, alle arbeitsplatzbezogenen Unfälle in der EU in den nächsten Jahren um 25 Prozent zu senken.

linkMehr über die Kampagne "Sichere Instandhaltung" 



Foto-Wettbewerb der Europäischen Agentur

EU-OSHA lädt Fotobegeisterte aus ganz Europa - Berufs- und Hobbyfotografen - dazu ein, zu ihrer Kamera zu greifen und ein Bild zum Thema "Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit" zu machen.

linkMehr dazu unter dem Link www.osha-photocompetition.eu  



Europäischer Wettbewerb - gute Lösungen gesucht!
Eine der wichtigsten Aktivitäten zur Unterstützung der Europäischen Kampagne ist der Europäische Wettbewerb für gute praktische Lösungen.
Praxisbeispiele konnten bis 20. August 2010 eingereicht werden.

Im April 2011 wurde der europäische Preis für gute, praktische Lösungen im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit (Good Practice Award) verliehen.



Begleitmaterialien

Auf den Kampagneseiten stehen viele Begleitmaterialien und Werbemittel zur Verfügung (Punkt "RESSOURCEN"), darunter Infoblätter ("Factsheets") zum Thema "Sichere Instandhaltung".
linkSichere Instandhaltung - Sicherheit für alle  
linkSichere Instandhaltung - für Arbeitgeber   
linkBedeutung der Instandhaltung aus statistischer Sicht   


up

"Sichere Instandhaltung" beim Forum Prävention 2010

Auch das Forum Prävention 2010 (3. bis 6. Mai 2010) widmete sich dem Thema "Instandhaltung". Dieses war Schwerpunkt der Plenarsitzung am 6. Mai 2010 und kam in den Arbeitsgruppen zur Sprache.