DRUCKEN

Sicherheitsschulung

Sicheres und gesundes Arbeiten erfordert vielseitiges Wissen vor allem auf technischem, medizinischem, psychologischem, juristischem und ökonomischem Gebiet.

Die AUVA-Sicherheitsschulung berücksichtigt die unterschiedlichen Ausbildungsbedürfnisse ihrer Zielgruppen. Die Angebotspalette reicht von Fachvorträgen über eintägige Betriebsseminare bis zur achtwöchigen Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft.

Das Angebot wird ergänzt durch Vorträge, Enqueten und Fachtagungen, Informations-und Schulungsmedien wie Merkblätter (über 80 verschiedene Titel), Schulungsvideos und -DVDs, CD-ROMs und die Fachzeitschrift "Sichere Arbeit".


up

Programm 

Sicherheitsschulung Programm Titelbild Sie können sich auf diesen Webseiten einen raschen Überblick über unser Angebot verschaffen (siehe Menüleiste links). 


Das Schulungsprogramm steht Ihnen hier als Download zur Verfügung.

linkSicherheitsschulungsprogramm 2015-2016 (1.3 MB)

Die gedruckte Version können Sie gerne mittels E-Mail bestellen.

Kontakt:
E-Mail: HUB-Schulung@auva.at 

Kursbuchung elektronisch

Zur Abwicklung Ihres Ausbildungsbedarfs steht Ihnen die elektronische KURSBUCHUNG zur Verfügung. Sie können hier auch gezielt nach Kursen suchen.

linkonline-services.auva.at/kursbuchung

Aktuelle Information  mit dem Newsletter

Wollen Sie regelmäßig über unser Schulungsprogramm informiert werden?  Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden:

linkwww.auva.info   

up

Sicherheits- und Gesundheitsmanagement der AUVA

Die AUVA bietet eine umfassende Prozessbegleitung bei der Einführung eines Sicherheits- und Gesundheitsmanagementsystems (SGM).

linkMehr Informationen über SGM  

up

Schulungskurse

Der Großteil der Schulungskurse entfällt auf die Ausbildung von Sicherheitsvertrauenspersonen (SVPs). Daneben werden auch Meister und Führungskräfte in Sicherheitsfragen geschult.

up

Sonstige Vorträge

Auch im Rahmen von Veranstaltungen Anderer (z. B. Firmenveranstaltungen, Kurse anderer Veranstalter) organisiert und hält die AUVA Fachvorträge über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit.

up

Erste-Hilfe-Kurse

Richtig angewandte Erste Hilfe kann Leben retten oder verbessert zumindest die Heilungschancen. Je nach Beschäftigtenzahl müssen in den Betrieben ausgebildete Ersthelfer vorhanden sein. 

linkMehr Informationen zu den Erste-Hilfe-Kursen   

up

Verkehrssicherheit

Jahr für Jahr passieren über 10.000 Arbeitsunfälle im Berufsverkehr.
Um die Anzahl der Arbeitsunfälle auf Österreichs Straßen zu senken, führt die AUVA seit 1987 für ihre Versicherten die Aktion "Arbeitsplatz Straße" in Kooperation mit  Fahrsicherheitszentren durch.

linkMehr Informationen zum Fahrsicherheitstraining   

up

Information und Kontakt

Weitere Auskünfte erhalten Sie beim Unfallverhütungsdienst Ihrer Landesstelle und bei der Hauptstelle.

linkUnfallverhütungsdienst Graz    

linkUnfallverhütungsdienst Linz   

linkUnfallverhütungsdienst Salzburg   

linkUnfallverhütungsdienst Wien   

linkUnfallverhütungsdienst Hauptstelle