DRUCKEN

Erste-Hilfe-Kurse


up

Ausbildungspflicht

Die  zuständigen Personen müssen über eine ausreichende Ausbildung für die Erste Hilfe verfügen. Es ist dafür zu sorgen, dass während der Betriebszeit entsprechend der Anzahl der in der Arbeitsstätte anwesenden Arbeitnehmer für die Erste Hilfe zuständige Personen in ausreichender Anzahl anwesend sind.


up

Grundkurs für betriebliche Ersthelfer

Die angebotenen Kurse sind für betriebliche Ersthelferinnen und Ersthelfer sowie für die Erlangung der Lenkerberechtigung anerkannt.

Kursdauer
Die Ausbildung umfasst mindestens 16 Stunden nach den Lehrplänen des Österreichischen Roten Kreuzes oder eine andere zumindest gleichwertige Ausbildung.

Inhalte

  • Grundlagen der Ersten Hilfe
  • Regloser Notfallpatient
  • Akute Notfälle
  • Versorgung von Wunden
  • Knochen- und Gelenksverletzungen
  • Unfallverhütung


Gültigkeit
Die Ausbildung ist nach spätestens vier Jahren im Ausmaß von acht Stunden bzw. nach zwei Jahren im Ausmaß von vier Stunden aufzufrischen.

Förderung
Die AUVA unterstützt die Hilfsorganisationen bei der Aus- und Weiterbildung von betrieblichen Ersthelferinnen und -helfern.


up

Links

linkwww.arbeitsinspektion.gv.at

linkLandesverband Burgenland  

linkLandesverband Kärnten 

linkLandesverband Niederösterreich 

linkLandesverband Oberösterreich 

linkLandesverband Salzburg 

linkLandesverband Steiermark 

linkLandesverband Tirol 

linkLandesverband Vorarlberg 

linkLandesverband Wien 

linkÖsterreichisches Rotes Kreuz  

linkGrünes Kreuz Steiermark 

linkSamariterbund 

linkGrünes Kreuz  

linkMalteser Hospitaldienst 

linkJohanniter Unfallhilfe 

linkWiener Rettung